Murr und meow - 300 Gramm überlebenskünstler sind bereit für die Liebe

Murr und Meow, männlich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. 25.07.2022

 

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung nur zusammen, keine Vermittlung in Einzelhaltung, reine Wohnungshaltung (ohne Freigang), gesicherter Garten/Balkon von Vorteil.

FIV-Test: ausstehend

FeLV-Test: ausstehend

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Homeless Cats Sofia

 

 

28. November 2022

Die Geschichte von Murr & Meow ist wie viele, die Sie wahrscheinlich auf dieser Website. Doch die beiden sind zwei besondere  Überlebende, die es verdienen, geliebt zu werden und ein Zuhause haben.

 

Die Geschichte ist...

Jemand entsorgte die Mutter von den zwei frisch geborenen Kätzchen, weil sie wohl zu lästig wurde. Die frisch geborenen Kätzchen wurden daher ihrem Schicksal überlassen. Sie fangen an, über den Hof zu kriechen wo sie geboren zu sein scheinen, angetrieben vom Drang nach Überleben und Nahrung. Durch pures Glück krabbeln sie nach zwei Tagen des Miauens und Herumschleichens um die Gartenzäune und schafften es, vor einem Haus zu landen, wo niemand sie töten will, aber bereit ist zu helfen. Die Frau versorgte die Kätzchen und hat sie vor dem Tod gerettet. Später an diesem Tag rief uns die Frau an und bat um Hilfe. Wir konnten das Pflegeheim ausfindig machen, in dem sie sich die beiden Kätzchen jetzt befinden. Auf der Pflegestelle, wo sie bereits ein Katzenhaus haben, ein warmes Bett und Milch zubereitet bekommen, sind sie glücklicher denn je. Bei der Ankunft wogen sie (jeweils) nur 120 g. Wir gehen davon aus sie wurden um den 25. Juli 2022 herum geboren.

 

Warum Murr & Meow?

Die Namen sind wie für sie gemacht.

Meow ist die Schwester, deren lautes Miauen zwei Tage lang in dem Haus zu hören war, in dem sie lebten und gerettet wurden, aber niemand konnte sehen, woher es kam. Das laute miauen rettete die beiden. Sie ist eine umwerfende schwarz-weiße junge Dame mit

einem mysteriöses schwarzes Gesicht und einer weiße Nase.

 

Murr ist der Bruder von Meow. Ab Tag 1 schnurrte er so laut, dass man es in jeder Ecke hören konnte und möglicherweise auch im Zimmer nebenan. Er hat das Potenzial zu einer großen grauen Tigerkatze heranzuwachsen. Er hat symmetrische schwarze Linien, die am äußeren Rand seines Auges beginnen und unter seinen Ohren endet. Sein Schwanz ist ziemlich kurz und das Ende wurde durch die Geburt leicht gebrochen. Er ist eine wunderbare Schöpfung der Natur.

 

Sie sind sehr aktiv und lustig und freundlich zu Menschen und Katzen. Murr und Meow leben mit fünf anderen erwachsenen Katzen in der Pflegestelle. Sie verstehen sich mit anderen Tieren und passen sich ihrer Umgebung sehr schnell an. Sie sind damit zufrieden, alles zu konsumieren, was sie bekommen. Sie nehmen sich Zeit und reinigen sich sorgfältig. Sie benutzen das Katzenklo.

 

Wir hoffen, dass sie weiterhin Glück haben und schnell ein Zuhause finden, wo sie verehrt werden. Sie werden im Gegenzug dasselbe tun.

Wenn Sie Murr und Meow ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!