Kamelia und Simba - Zwei langhaarige Schönheiten

 

Kamelia - langhaarig, dreifarbig,

weiblich, kastriert

geimpft, geb. ca. 05/2020

 

und

 

Simba - langhaarig, getigert mit weiß,

männlich, kastriert 

geimpft, geb. ca. 04/2020

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung nur zusammen, keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

Reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: ja, ab etwa acht Jahren, da Simba noch schüchtern ist

- Katzen: ja

- Hunden: nein

Tierschützerin: Kathleen

 

 

09. Juli 2021

Diese beiden Süßen konnten wir einfach nicht auf der Straße lassen! Ihr Schicksal wäre wohl ein früher Tod gewesen.... 

Kamelia hat bestimmt sogar ein Mal ein Zuhause gehabt, da sind sich unsere Tierschützer ziemlich sicher.  Sie tauchte ganz plötzlich eines Abends in einer Nebenstraße auf. Ihr Zustand war schlecht, sie war mager, ihr Fell schmutzig, dazu hatte sie eine Wunde an der Seite. Sie gehörte nicht in diese Gegend und die dort lebenden Katzen wollen ihr Futter mit keinem Neuling teilen. Als eine dreifarbige könnte die Kleine nur weiblich sein und sie war offensichtlich fast noch selbst ein Baby, das bedeutete für uns, sie musste dringend kastriert werden, bevor sie selbst viel zu jung Mama werden musste. Kamelia hat Glück, wir haben sie retten können und nun geht es ihr in der Pflegestelle bestens. Sie ist sehr sozial und für jeden Spaß zu haben.

 

Im Gegensatz zu Kamelia wuchs Simba in einem armen Wohnviertel Sofias auf. Der Schöne kam immer auf uns zu, hat gierig gefressen. Leider wohnen viele andere Katzen, auch aggressive, in diesem Wohnort. Als großer, junger Kater würde Simba in der nächsten Zeit zur Zielscheibe der dominanten Kater werden, mit großer Gefahr für seine Gesundheit. Die Uhr tickte für Simba…

 

Wir haben beide rechtzeitig retten und in eine Pflegestelle bringen können 🙏 Dort blühen sie auf. Kamelia ist schon sehr verschmust und verspielt, Simba ist noch schüchtern aber lieb. Mit Simba muss man Kontakt suchen, mit ihm sprechen, ihn streicheln und sogar in den Armen nehmen, sonst will er sich zurückziehen. Er wird Zeit brauchen, um in seinem neuen Zuhause anzukommen, aber mit Geduld wird es schon. Kamelia wird sich sehr schnell zuhause fühlen. Beide sollte man regelmäßig bürsten! 😺😺 Ein gesicherter Balkon oder gesicherter Garten unter Aufsicht würde ihnen sicher auch sehr gefallen.

 

Wenn Sie Kamelia und Simba ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!