MARINA und Julia - Familienfreundliche Mädels

Julia und Marina, weiblich, kastriert

geimpft, geb. ca. 08/2020

 

 

 

Aufenthaltsort: Auf PS in Köln

Haltung: Vermittlung nur zusammen, keine Vermittlung in Einzelhaltung, Wohnungshaltung oder gesicherten Freigang

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützerin: Iva


 

16.Dezember 2021

 

Marina und Julia sind auf eine neue Pflegestelle umgezogen, die neue Pflegemama schreibt:

 

Marina und Julia sind unglaublich lieb und anhänglich. Wer das anhängliche Wesen einer Siamkatze und die Verspieltheit von Kitten sucht, ist bei den beiden goldrichtig. Sie haben schnell Vertrauen zu mir gefasst und seitdem machen wir wirklich alles zu dritt, hier im Home Office. Selbst beim Zähneputzen saß eine Katze auf der Schulter und mit der freien Hand (wo nicht die Zahnbürste war) hab ich die zweite Katze gekrault. Marina und Julia kommen einem mit dem Katzengesicht immer wieder ganz nah. Zunächst hab ich nicht gewusst, was das bedeutet, aber schnell war klar: Sie verteilen auch an uns Menschen von Herzen gern ihre Katzenküsschen, so wie sie es unter einander kennen.

 

Ich bin wirklich zuckerschockverliebt, so niedlich und verschmust sind die zwei. Ich als Einzelperson kann gar nicht genug schmusen und spielen, wie sie es gern hätten. Sie brauchen auch viel Platz zum Toben. Den haben sie hier und sollten sie im neuen Zuhause behalten. Sie wären am besten in einer Familie mit viel Platz und Zeit und mehreren Händen zum Spielen und schmusen aufgehoben.

 

Wer schenkt Ihnen ein Zuhause?

 


23. November 2021

 

Die Pflegeeltern schreiben:

Marina und Julia haben nach ihrer Ankunft bei uns sofort die Wohnung erkundet und schon am Abend konnten wir ausgiebig mit ihnen schmusen. Nach ein paar Tagen waren sie auch unseren Besuchern gegenüber offen und ließen sich streicheln und hoch nehmen.
Beide sind große Schmusekatzen und lieben ausgiebiges spielen mit ihren Menschen und fordern die Spieleinheiten auch ein. Julia liebt es ihre geworfene Mäuschen zu apportieren bis sie sich vor Erschöpfung hinlegen muss. Marina jagt liebend gern ihrer Spielangel hinterher. Marina würde sich über neue Herausforderungen freuen wie z.B. Clickertraining oder andere Katzen im Haushalt, mit denen sie ausgiebig toben kann. Denn beide wollen beschäftigt werden.
Julia und Marina sind mit Ihrem essen nicht wählerisch und fressen fast immer restlos auf. Beide Katzen sind gesund und haben alle nötigen Impfungen. Marina ist ein Leichtgewicht mit 2,7 kg. Julia ist mit ihren 3,7 kg etwas kräftiger als ihre Schwester, aber im normalen Bereich.

Mit den beiden Schnurrmaschinen gewinnt man zwei liebevolle, zutrauliche, verschmuste und verspielte Familienmitglieder.

 Wer verliebt sich in die beiden?


10. März 2021

 

Eine Tierfreundin aus einem Dorf nahe Plovdiv hat uns um Hilfe gebeten. Sie hat die beiden Schwestern im August letzten Jahres gefunden als sie noch kleine Kitten waren, mutterseelenallein... Sie wurden aufgepäppelt und wuchsen zu sehr lieben und sozialen Katzen auf. Im Moment sind die Katzen leider in einer Garage untergebracht, denn sie mussten das Katzenzimmer, welches sie in einem unbewohnten verlassenen Haus eingerichtet hatten, verlassen :(

 

Julia und Marina sind lieb, sozial, kennen sowohl Katzen als auch einen großen Hund und ein Kind (3 Jahre alt). Sie sind stubenrein, haben ihre Impfungen und sind kastriert- somit ausreisefertig, sobald ihre Testergebnisse da sind.

 

Marina ist die dunklere und schlankere Katze. Julia ist die etwas rundere hellere Katze.

Wenn Sie Marina und Julia ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!