india und sofia - brauchen ruhe und zuwendung

India, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. Mitte Juli 2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: nur miteinander, keine Vermittlung in Einzelhandlung,

Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten 

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: ja (ab 8 Jahre) 

- Katzen: ja

- Hunden: nein

Tierschützerin: Kathleen

Sofia, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. Mitte April 2020

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: nur miteinander, keine Vermittlung in Einzelhandlung,

Wohnungshaltung mit gesichertem Balkon oder gesichertem Garten 

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: ja (ab 8 Jahre) 

- Katzen: ja

- Hunden: nein

Tierschützerin: Kathleen

 

31. Juli 2021

So bunt wie sie sind, fielen India und Sofia sofort in der Kolonie auf dem privaten Parkplatz mitten in Sofia auf. Für jeden war klar, besonders für die Parkwächter, dass die beiden mit diesen Farben nur weiblich sein konnten. Also gab es keinen Zweifel, dass sie viele Kitten gebären würden… und aus diesem Grund sollen sie vergiftet werden.

 

Dank einer jungen deutschen Frau, die in Sofia ein Praktikum absolvierte, konnten wir das verhindern. Sie alarmierte unsere Tierschützerinnen und sie haben mit den Parkwächter reden können. Eine Abmachung wurde erreicht. Die ganze Kolonie wurde kastriert, dafür sollte den Katzen nichts passieren. 

 

Als India und Sofia gefangen wurden, wurde klar, dass es ihnen gesundheitlich nicht gut ging. Das Programm TNR, wobei die Katzen nach der Kastration wieder auf die Strasse kommen, war leider nicht die richtige Lösung für sie. Sofia hatte ein Geschwür im Mund, India einen Virus. Wir haben die beiden behalten.

 

Nun sind India und Sofia gesund, topfit und haben sich gut entwickelt. Sofia ist die jüngere und sie ist noch wie ein Kitten, sie will spielen und ist sehr neugierig. India ist um ein Jähr älter und etwas zurückhaltender, sie will freundlich sein, traut sich aber nicht so ganz.

 

Um sich weiter zu entwickeln brauchen India und Sofia nun die Liebe und Sicherheit eines Zuhause. Diese Katzen sind noch schüchtern und sie werden Geduld gebrauchen. Am besten wären Menschen mit Katzenerfahrung und einem separaten Zimmer, in dem die Katzen am Anfang wohnen können (Rückzugsort). Mit der Zeit werden die zwei sich entfalten und aufblühen. Auf Wunsch, oder falls sie nicht so viel Erfahrung mit Katzen haben, begleite ich Sie gerne durch die Eingewöhnung (telefonisch).

 

India und Sofia sind wunderschöne, liebe Katzen. Sie werden aber Zeit brauchen um zu verstehen, dass sie in Sicherheit sind. Können Sie dem bunten Duo diese Liebe und diese Sicherheit bieten? Sie werden sehr dankbar sein.

 

Wer verliebt sich in India und Sofia? <3

Wenn Sie India & Sofia ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!