Eva & Spotty - möchten endlich ankommen

Spotty, weiblich, geimpft,

kastriert, geb. ca. 2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung- nur als Paar

Freigang möglich

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: unbekannt 

- Hunden: unbekannt

 

Eva, weiblich, geimpft,

kastriert, geb. ca. 2016

 

 

 

05. Februar 2020

Eva und Spotty schicken neue Fotos und sind bereit auszureisen.

Wenn Sie Eva & Spotty ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

19. Dezember 2019

Unsere Iva schreibt:
Vor etwas über 3 Jahren hat eine Freundin zwei Kitten adoptiert, welche von einer anderen Bekannten von der Straße in Sofia gerettet wurden. Zwei weibliche Kätzchen, die sie Eva und Spotty nannten. Das Leben gab der Familie jedoch eine Herausforderung und die Eheleute ließen sich scheiden. Ungefähr zur gleichen Zeit entwickelte die Frau, nach einer Krankheit, eine sehr starke Allergie und so mussten sie nach einer Lösung für die Katzen suchen.
Der Mann bat an die Katzen für die erste Zeit bei sich zu lassen und sich um sie zu kümmern. Die Kinder halfen auch mit und alles schien gut zu sein. Nun steht jedoch wieder eine Veränderung bevor und der Mann will anderswo hinziehen, wo er die Katzen nicht mitnehmen kann (oder will, das spielt auch keine wesentlich Rolle nun mehr). Also verlieren diesmal Eva und Spotty endgültig ihr Zuhause und suchen nun relativ dringend nach einem neuen Zuhause, einem solchen für immer, wo sie liebe Menschen haben werden, die sie ihr Leben lang lieb haben werden.
Eva ist eine langhaarige Schönheit, die allerdings Fremden gegenüber erstmal etwas scheu ist. Sie braucht etwas Zeit um Vertrauen zu gewinnen und flüchtet erstmal als Reaktion, um aus sicherer Distanz zu beobachten wie ihre "Schwester" Spotty mit der Situation klar kommen wird.
Spotty ist imponierend groß und auch wunderhübsch. Sie ist sozialer als Eva und sobald sie Vertrauen in den Menschen und der neuen Umgebung hat, benimmt sie sich oft wie ein Hund und folgt ihrem Menschen überall hinterher. 
Spotty frisst sehr gern und ausgiebig , während Eva eher aristokratisch und ohne Hektik ans Fressen geht.
Beide Katzen hängen sehr aneinander und wurden nie getrennt, das soll auch so in Zukunft bleiben. 
Beide sind kastriert, haben als Kitten ihre kompletten Impfungen bekommen, da man jedoch ihre Pässe vorerst nicht finden kann, haben wir bereits mit der Auffrischung der Impfungen begonnen. Vor 10 Tagen haben die Mädels eine Impfung und eine Tollwutimpfung bekommen. Anfang des Jahre ca. bekommen sie ihre Nachimpfung. Danach könnten sie auch schon in ihr neues Zuhause reisen. 

Eva und Spotty sollen keinen Freigang bekommen, denn das kennen sie alles vernetzten Balkon oder Terrasse würden sich die Mädels aber bestimmt freuen.
Wer verliebt sich in die Beiden?