Donika - braucht dringend hilfe

Donika

 

*Paten gesucht* 

 

14. Februar 2020

Einer der letzten sonnige Tage in Bulgarien..Solche Tage bevor die erwarteten Stürme und Schnee kommt. Und eine Katze, die versuchte die letzten Sonnenstrahlen zu genießen, obwohl die Temperaturen schon in den Minusgraden waren.

Das kleine Wesen war fast kahl. So haben wir Donika am ersten Tag kennengelernt. Und in den nächsten Tagen haben wir versucht ihren kleinen ,zerbrechlichen, sterbenden Körper am Leben zu erhalten. Donika ist im letzten Jahr zu den selben Zeit an einem Urlaubsort am Meer erschien. Sie wurde auch dort kastriert, höchstwahrscheinlich von dem örtlichen Tierarzt. Ein paar Tage später war sie verschwunden, und erst vor zwei Wochen zurück gekehrt. Aber irgendwie verändert. Die Frau die Donika gefunden hatte, entdeckte 2-3 kleine kahle Stellen auf ihrem Fell. Und nur 10 Tage später ist Donika schon fast kahl und drastisch untergewichtig.

Mit den 1,5 Kilo die sie hat, ähnelt Donika einer 3 Monate altes Katzenbaby, und nicht einer 3 jährigen Katze ,die sie eigentlich  ist. Und ohne das lange Fell,  das sie scheinbar hatte, sieht sie schrecklich aus. Wenn man sie streichelt, spürt man nur Knochen.

Einer unserer Freiwilligen hat die arme Seele mitgenommen (in einer größeren Stadt). An diesem Tag ist uns aufgefallen, dass Donika außer das Hautproblem, auch eine Bauchernie hat, und zwar schon seit langem.

Uns ist immer noch unklar, wie sie bis jetzt überlebt hat und es schaffte weiter zu kämpfen .Wir konnten sie nicht alleine lassen, und haben entschieden mit ihr zusammen zu kämpfen. Wir haben sie in die Klinik in Sofia ,die zusammen mit uns arbeitet gebracht ,und dann wurden die ersten Untersuchungen gemacht. Die Ergebnisse waren nicht erfreulich, aber das war auch zu erwarten. In den nächsten Tagen kommt eine Reihe von weiteren Untersuchungen auf sie zu, und somit werden wir mehr Klarheit haben wie wir helfen können. Wir bitten euch uns anzuschließen ,damit wir zusammen für Donika was tun können.

Sie isst gut, und liebt die menschliche Nähe und Aufmerksamkeit. Wir glauben ganz fest daran, dass aus "dem kleinen hässlichen Entlein", ein wunderschöner Schwan wird.

Wenn ihr Donika helfen könnt, dann helft uns bitte mit einer kleinen Spende oder ihr könnt eine monatliche Patenschaft für das tapfere Kätzchen übernehmen - danke!

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Spende für Donika

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de