Suzie - zu lieb und anhänglich für die Straße

Suzie, weiblich, geimpft,

kastriert, geb. ca. 02/2019

 

Aufenthaltsort: PS in Troisdorf

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: wahrscheinlich ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Eli

 

* auf PS in Troisdorf*

 

 

 

03. Januar 2020

Suzies Pflegemama schreibt:

Suzie lebt richtig auf und ist so entspannt. Sie hört super gut auf Ihren Namen und kommt, wenn man sie ruft.

Meine Katzen Malte und Waltraud bekommen morgens mittlerweile ein Nasenküsschen. Suzie liebt es zu spielen und durch die Wohnung zu rasen. Vor fremden Menschen versteckt sie sich aber bei Ihrer Bezugsperson (mir) ist sie zutraulich, hört sehr gut und kuschelt gerne.

Suzie hat viel nachzuholen. Sie braucht einen Menschen, der ihr viel Zuwendung und Liebe gibt und einen Katzenkumpel, mit dem sie spielen, toben und raufen kann und sich nicht bedrängt fühlt. 

Die anderen zwei Katzen haben aber immer noch Angst vor Suzie und verstecken sich.

Deswegen muss ich  Suzie immer noch besonders nachts separat halten, da Una und Simba immer noch sehr viel Angst vor ihr haben, da sie auch manchmal aus dem Spiel heraus angriffslustig ist und sich auch behaupten will. Man merkt jedoch, dass sie kleine Fortschritte macht.

Suzie braucht aber einen Rauf- und Spielkumpel, der nicht viel älter ist als sie und ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit. Daher hoffe ich, dass sie sehr bald in ein gutes Zuhause kommt. Obwohl sie eine ganz anhängliche liebe Katze ist, bei mir kann sie langfristig leider nicht bleiben, da ich nach wie vor meine Wohnung für alle Katzen aufteilen muss.

 

Wer schenkt Suzie ein zu Hause für Immer?

Wenn Sie Suzie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 


 

02. Dezember 2019

Suzie  ist in ihrer Pflegestelle gut angekommen und taut jeden Tag etwas mehr auf. Den anderen Katzen gegenüber ist sie noch zurückhaltend, aber sie macht tolle Fortschritte.

Suzie schickt neue Fotos und wartet auf eine Anfrage.


 

03. November 2019

Suzie schickt neue Fotos aus der Klinik, die sie hoffentlich bald verlassen darf!



05. Oktober 2019

Suzie ist eine kleine, sanfte und kuschelige Katze, die in einer Katzenkolonie aufgetaucht ist. Svetla, eine ältere Dame, kümmert sich um sie. Da alle Katzen kastriert sind, hat Svetla auch die neue Katze kastrieren lassen. Sie war überrascht von der Kuscheligkeit der Katze und dem Mangel an Angst vor Menschen. Wenn ein Fremder auf sie zukam, fing sie an zu schnurren und zu kneten oder ging zu den Füßen der Person und erwartete, gestreichelt zu werden. Sie ist eine zierliche Katze und sehr schlank. Also beschlossen Svetla und ich, dass wir Suzie nicht auf die Straße zurückbringen können, da es für eine vertrauensvolle und liebevolle Katze zu gefährlich ist. So kam Suzie zu ihrem Namen und zu ihrer Chance auf ein Zuhause.

 

Suzie wurde wahrscheinlich im Januar/Februar 2019 geboren. Vielleicht war sie jemandes Haustier oder zumindest sehr an Menschen gewöhnt. Sie war ok mit anderen Katzen auf der Straße, aber da sie zur Zeit in einem Käfig in der Klinik ist, sind wir uns nicht sicher, wie sie zu Katzen in einem Zuhause ist, aber wir denken, dass sie sozial ist. Suzie benutzt die Katzentoilette im Käfig. Wir wissen nicht, wie sie mit Hunden umgeht. Suzie ist kastriert, geimpft und alle Tests sind negativ -  sie kannn im November ausreisen.

 

Wer schenkt Suzie ein Zuhause? <3