Rozie- schwarze glückskatze

Rozie, weiblich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. ca. 05/19

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

Vermittlung ohne Freigang

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

 

                                                                       

 

 

 

21. November 2019

Unser Iva aus Bulgarien möchte uns gern die kleine Rozie vorstellen:

Das ist Rozie, eine kleine zierliche Katze, die  ca. Mai 2019 geboren wurde. Sie wurde an einem Ort gefunden, der sehr untypisch für Katzen ist und wo auch keine Katze überleben würde - an einer Baustelle für eine neue U-Bahn-Station. Damals war sie 4-5 Monate. Alles deutete darauf hin, dass sie jemand dort ausgesetzt hatte, denn sie konnte sich weder von Fahrzeugen, noch vor Hunden und Menschen schützen. Rozie ist zwar schwarz, doch sie hat an der Brust und am Bauch weiß :) 

Vom Charakter her ist sie sehr lieb und zart, sie schnurrt sehr laut, wenn man sie auf den Arm nimmt, aber sie ist auch anfangs etwas scheu. Sie braucht einen Menschen, der ihr jeden Tag zeigt, wie toll es ist zu schmusen und gestreichelt zu werden, sie oft auf den  Arm nimmt und streichelt. Leider hat ihre Pflegemama nicht die Zeit dafür. 
Auch wenn sie in vielen Situationen scheu ist und weg läuft, war sie von Minute 1 in der Pflegestelle absolut in ihrem Element - sie hat sich nicht versteckt und ist auch vor den Katzen und dem Hund nicht ängstlich. 
Rozie ist sehr charismatisch und wurde von den 4 Katzen in der Pflegestelle sofort angenommen und auch der Hund ist für sie wohl etwas, das sie bereits von früher kennt. Deshalb suchen wir für Rozie unbedingt ein Zuhause, wo sie auch andere Tierkameraden haben wird. Sie ist auch sehr gut mit dem Kleinkind in der Pflegefamilie befreundet und die meiste "Kuschelarbeit" erledigt eben dieser kleine Mensch immer, denn er mag Rozie sehr. 
Beim Tierarztbesuch benimmt sich Rozie sehr gut, sie kratz und beißt nicht, sie ist ruhig und neugierig. Rozie ist stubenrein, hat bereits alle ihre Impfungen (erste Impfung, Nachimpfung, sowie Tollwutimpfung), ihre Tests (FIV/FeLV, sowie Corona und Giardien) sind negativ und sie wird Ende November kastriert. 
Mit anderen Worten - Rozie sucht ein tolles Zuhause
Wer verliebt sich in Rozie?

Wenn Sie Rozie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!