Ornella - Verspieltes Mäuschen

Ornella, weiblich, bei Ausreise kastriert,

geimpft, geb. ca. 09/2020

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützerin: Iva

 

 

24. Juni 2021

 

Wir möchten euch gern Katze Ornella vorstellen.

Ornella ist ein Straßenkind, dessen Mutter vergiftet wurde. Eines ihrer Geschwister wurde von Hunden getötet und Ornella und noch ein weiteres Kitten blieben allein auf der Straße. Anfangs fütterte eine gute Frau die zwei kleinen Kitten, doch da Ornella schließlich allein blieb, nahm sie sie zu sich nach Hause.

 

Ornella ist Menschen gegenüber scheu und vorsichtig. Sie hat Angst hochgenommen und getragen zu werden. Natürlich lässt sie sich sehr gern streicheln und besteht auch darauf im Bett zu schlafen und hilft auf der Pflegestelle der Tochter beim Lernen und Bücher lesen :D Jedoch muss man wissen, dass sie anfangs im neuen Zuhause Zeit brauchen und sich verstecken wird. Mit etwas Geduld und gutem Futter lässt sich Ornella überzeugen, dass alles in Ordnung ist. Positiv in diesem Sinne ist, dass sie sehr gern frisst, das sollte jedoch nicht überhand nehmen, da sie bereits etwas zu viel zugenommen hat.

 

Ornella liebt Katzen und auch komischerweise Hunde. Sie spielt liebend gern mit den Katzen in der Wohnung, was diese manchmal ziemlich nervt und auch der Hund muss daran glauben, wenn sie mal mit seiner Rute spielen will. 


Wenn Sie Ornella ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!