Orphelia- wurde in den bergen ausgesetzt

Orphelia, weiblich, in Kürze kastriert,

geimpft, geb. ca. 05/20

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Iva

 

 

21. September 2020

Orphelia schickt neue Fotos und wartet sehnsüchtig auf ihre erste Anfrage. 

Wer schenkt der Schönheit ein zu Hause und sein Herz?

Wenn Sie Orphelia ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

27. August 2020

Unsere Iva aus Bulgarien schreibt:

Heute möchte ich euch gern Orphelia vorstellen, kurz Fifi.

Im Moment ist sie ca. 3 Monate alt. Sie wurde von einer Freundin von mir vor einem Monat gefunden, genau am Tag, an dem Alfi in sein neues Zuhause gereist ist. An diesem Tag wollte meine Freundin etwas frische Luft tanken und sich etwas davon ablenken,, dass Alfi abgereist ist, also beschloss sie einen Spaziergang mit Freunden im Vitosha Gebirge zu machen.

Bei einer der Verschnaufpausen, in der Nähe von einer Schafherde, sahen sie einige Hunde, die um einen Busch kreisten und laut bellten.

Da die Hunde nicht davon abweichen wollten, selbst als der Hirte hin ging, beschlossen sie nachzuprüfen was der Grund ist. Und siehe da, ein kleines Kitten saß total erschrocken mitten im Busch und bewegte sich nicht.

Der Hirte konnte irgendwie seine Hunde vom Busch ablenken und wegführen, da begann die Aktion das Kleine irgendwie aus dem Gebüsch rauszukriegen.

Am Ende gelang es ihnen das Kitten zu erreichen, denn es ließ sich nicht anlocken, so erschrocken saß es da. Und was für eine Überraschung - das Kitten war absolut sauber, keine Flöhe, nichts. Wir sind sicher, dass irgendjemand das Kleine dort ausgesetzt hat...

Danach ging erstmal die Wanderung weiter und die Kleine sagte keinen Mucks. Sie war zufrieden, dass sie im Warmen gekuschelt im Ranzen meiner Freundin war und in Sicherheit.

 

Fifi lebt in einer Pflegestelle mit weiteren Katzen. Sie passt sich sehr leicht an, ist sozial und verspielt.  Natürlich ist sie stubenrein.

Nun suchen wir nach einem Zuhause für die kleine Orphelia und nach Menschen, die sie nie im Stich lassen werden.

Ein gesicherter Balkon/Terasse wäre super.

 

Wer möchte Orphelia bei sich aufnehmen?