Manu - Hatte sich fast aufgegeben

Manu, männlich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. ca. 05/2021

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

 - Hunden: unbekannt

  Tierschützerin: Iva

 

01. Februar 2022

Iva stellt uns heute Manu vor:

Er ist ein liebenswerter junger Kater, der ca. 8 Monate alt ist. Äußerlich sieht er allerdings wie ein 4-5 Monate altes Kitten aus, denn der Start seines Lebens war schwierig. Manu wurde ca. Mai 2021 geboren im Hof eines Wohnblocks, mitten im Zentrum von Sofia. Er hatte es wohl nicht leicht Futter zu finden, denn er wuchs kaum und war ständig irgendwo zusammengekauert. Eine liebe Frau sah ihn ab und an und fütterte ihn, doch sie hatte immer Pflegekatzen bei sich und auch kleine Kitten, so dass sie nie dazu kam ihm richtig mit einem Pflegeplatz helfen zu können. Als der Winter vor der Tür stand, sah sie Manu wieder im Hof, wo er zusammengekauert lag und nicht mal darauf reagierte, dass sie ihm Futter brachte. Sie ging zu ihm und stellte fest, dass er sich fast aufgegeben hatte. Das abgemagerte Körperchen war vollkommen kraftlos und ließ sich problemlos auf den Arm nehmen. Sie brachte Manu zu unserer Tierärztin und dort bekam er erstmal eine Tüte voll Medikamente, Vitamine usw.

 

Nach einer Woche sah man, dass der kleine Kerl es doch schaffen wird, denn er zeigte endlich der Wunsch zu fressen. Sein Immunsystem war allerdings so geschwächt, dass ihn erstmal der Pilz mit voller Wucht traf. Aber auch dies hat er nun längst vergessen, denn mit starkem Futter, einem sicheren Schlafplatz und auch 2 Pilzimpfungen später, ist Manu komplett gesund. 

 

Manu hat auch bereits seine Impfung und Nachimpfung bekommen und auch eine Tollwutimpfung hat er bekommen. Microchip und EU-Reisepass hat er auch schon und wartet nun nur noch darauf, dass sein Mensch/ seine Menschen ihn sehen und auf den ersten Blick wissen, dass er ein Schatz ist.

 

Manu ist ein anfangs etwas scheues Kätzchen, dass aber sehr lieb und verschmust ist. Sobald er weiß, dass man ihm nicht tun wird, taut er allmählich auf.

 

Manu lebt zur Zeit zusammen mit Calas und Zoey in einem ganz kleinen Dachgeschoss-Raum, der nur 3qm ist. Es ist winzig, ja, aber sie sind zumindest in Sicherheit dort.

 

Natürlich würden wir es gern sehen, wenn Manu bald in ein schönes richtiges Für-Immer-Zuhause kommen kann, wo er liebevolle und geduldige Menschen trifft, die ihn für immer lieben werden. 

 

Wer möchte dem Schatz das Für-Immer-Zuhause schenken?


Wenn Sie Manu ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!