Judith- TÖchterlein von Stassy

Judith, weiblich, in Kürze kastriert,

geimpft, geb. am 15.04.2020

 

Aufenthaltsort: Darmstadt

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Gery

  

 

27. Februar 2021

Judiths Pflegemama ist ganz verliebt und schickt News von Judith. Sie schreibt:

Judith ist eine sehr aktive und verspielte kleine Fellnase, die sich super gut bei mir eingelebt hat.

Ihre Lieblingsangel bringt sie mir ab und zu in mein Bett. Liebend gerne jagt sie auch Bälle oder Sockenknäule. Sie ist neugierig und nur noch ganz selten bei ungewohnten Geräuschen etwas schreckhaft, sie beruhigt sich dann aber schnell und ihre Neugierde siegt. Judith ist sehr kuschelbedürftig – das ist sehr süß und Judith ist sooo flauschig!

Sie schläft mit im Bett und ich werde von ihrem süßen Schnurren und Treten geweckt.

Ihr Schnurren ist wirklich unverwechselbar (siehe bzw. höre Video). Mit meinen beiden Fellnasen versteht sie sich wirklich super, daher würde ich Judith auch als sehr sozial beschreiben.

Sie ist wirklich herzallerliebst und ich weiß jetzt schon, dass ich sie sehr vermissen werde und ich hoffe, dass ich dann ab und zu Mal ihre Urlaubsaufpasserin sein darf!

Wenn Sie Judith ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

26. Januar 2021

Wir haben Neuigkeiten von Judiths Pflegestelle in Darmstadt bekommen!

,,Judith ist nun seit 8 Tagen bei mit, die ersten drei Tage hat die kleine Maus sich nur unter dem Schrank versteckt und den Platz nur verlassen, wenn ich nicht im Raum war. Nach und nach kam sie dann raus, zuerst nur, wenn ich ganz ruhig irgendwo saß. Nach einem Tag dann konnte ich mich schon frei bewegen und Judith hat alles erkundet. Dann war es an der Zeit meine beiden Fellnasen kennen zu lernen. Alle drei waren sehr neugierig und haben sich langsam angenähert, ganz ohne Drama. Alle drei waren sehr lieb, ab und zu wurde Mal gefaucht oder geknurrt, aber das wars dann auch schon. Jetzt spielen alle drei schon zusammen am selbstgebastelten Fummelbrett und fangen sogar an sich zu putzen und zu kuscheln.

Judith ist in der kurzen Zeit total aufgetaut. Sie fordert Streicheleinheiten mit Miauen ein und wenn ich dann aufhöre, dann miaut sie wieder, damit sie weitergestreichelt wird.

Die kleine Maus kuschelt sich gerne zu einem ins Bett und liegt dann gerne in der Armbeuge und lässt sich genüsslich den Bauch kraulen und schnurrt herzallerliebst dabei. Abgeleckt wurde ich auch schon von ihr und treteln kann Judith sogar beim laufen.

Die kleine Judith ist wirklich eine sehr liebe und verschmuste Maus.

Ihre Lieblingsplätze hat Judith auch schon gefunden, sie liegt gerne auf den "Aussichtsplattformen" und hat alles im Blick. Anbei schicke ich auch ein paar Fotos."


 

18. Oktober 2020

Judith schickt neue Fotos - wer holt sie nach Hause?


03. August 2020

Judith hat alle Impfstoffe und die Kastration steht Mitte August an. Wie alle kleinen Kätzchen, die von einer Mutterkatze aufgezogen werden, sind Judith und ihre Geschwister ein bisschen schüchtern gegenüber Fremden, aber sie passen sich auch schnell an. Mit der Pflegemama sind sie sozial. Und natürlich sind alle ihrem Alter entsprechend spielerisch.

 

Wir suchen ein Zuhause für Judith mit einer gleichaltrigen Freundin. Im Moment lebt sie mit ihren Schwestern, ihrem Bruder und Sting zusammen. Aber wie jedes Kätzchen kann sie sich mit jedem anderen Kätzchen im gleichen Alter anfreunden. Sie wurde am 15.04.2020 geboren.

 

Wer verliebt sich in Judith? <3


20. Mai 2020

Der Corona-Ausnahmezustand in Bulgarien hatte logischerweise auch dazu geführt, dass es auch zu einem Ausnahmezustand in der Versorgung der Straßentiere kam. Kurz bevor die Hauptjahreszeit der Katzenbabys losging, haben wir es geschafft, zweimal die Straßensperren zu umgehen, um fast alle weiblichen Katzen der Kolonie von Stanislav und Deni, die an FIV starben, einzusammeln und kastrieren zu lassen. Wir konnten jedoch beide Male die Mama von Stanislav nicht einfangen. Beim dritten Mal klappte es zwar, aber es war zu spät, sie war schon trächtig. Wegen Stanislav haben wir Mama Stassy aufgenommen. Wir konnten nicht zulassen, dass sie ihre Babys auf der Straße bekommt. Sie ist eine jener Katzen, die ein Zuhause hatten und ausgesetzt wurden.

 

Dementsprechend hatte sie nie gelernt, auf der Straße zu überleben. 40 Stunden später, nachdem wir sie einfangen konnten, hat Stassy vier Babys bekommen. Und obwohl wir es in dem Fall nicht geschafft hatten, die Population niedrig zu halten, in so einer Zeit der Isolation, Krankheiten und Apathie, haben uns diese Babys das Gefühl gegeben, dass das Leben auch weitergeht und es schön sein kann. Stassy kümmert sich fürsorglich um ihre Kätzchen und unsere Aufgabe ist es, dafür zu sorgen, dass sie alle eine sichere Pflegestelle oder ein Zuhause und gutes Futter bekommen. Das alles hat aber seinen Preis. Da wir sie nicht transportieren durften, konnten wir keine Pflegestelle finden und deshalb wurde eine bezahlte Katzenpension in Anspruch genommen. Wir haben dafür gesorgt, dass Stassy qualitatives Futter bekommt. Bald werden die Babys ebenfalls gutes Futter brauchen. Nur für die Unterkunft und für das Futter belaufen sich die Kosten der Großfamilie auf ca. 350 € monatlich. Wir bitten euch daher wieder einmal um finanzielle Unterstützung! Wir brauchen auch eure Ideen, um passende Namen für die Babys zu finden. Wie ihr sehen könnt, das Schildpatt- und die zwei Tricolor-Kätzchen sind alle Mädchen. Wir wissen immer noch nicht mit Sicherheit, welches Geschlecht das schwarz-weiße Baby hat, aber wir würden es zum Andenken an Stanislav sehr gerne mit einem ähnlichen Namen benennen wollen.

 

Wenn du unseren Katzenbabys helfen möchtest, spende eine Kleinigkeit http://bit.ly/spenden-fuer-tiere oder übernehme eine monatliche Patenschaft für Stassy und ihre Katzenbabys http://bit.ly/tieren-helfen - danke! <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Stassy & Katzenbabys

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de