hansel - sieht nicht mehr viel

Hansel, männlich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 04/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: Schlechtes Sehvermögen

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Lili

 

*Handicap*

 

 

 

15. Februar 2020              

Das ist Hansel, ein großartiger Kumpel mit nur einem Auge, mit dem er kaum noch etwas sieht.

 

Davon abgesehen ist er jung, vielleicht 10 Monate alt und hat eine charmante Persönlichkeit. Seine männlichen Kumpel zischen ihn an und er versucht dennoch immer noch, mit ihnen zu kuscheln. Hansel ist geimpft, negativ auf Fiv/FelV getestet und seine Kastration ist für nächste Woche geplant.

 

Hansel gehörte zur sogenannten "Horrorgarage" in unserer Nachbarschaft. Es gehörte einer alten psychopatischen Frau, die eine unbekannte Anzahl von Katzen hält, ohne Tageslicht. Als sie sich das Bein brach, öffnete ihr Sohn die Garage und ließ die Katzen raus. Einige blieben... Dann übernahm eine andere Gruppe von Tierschützern den Fall.

 

Hansel wurde mehrmals in der Nachbarschaft bemerkt, auch in der Nähe von Jiluanas Haus, bis er eines Abends einfach vor die Nase meines Hundes sprang. Er war so verängstigt und schnell, dass ich seine Augen nicht bemerkte. Zwei Tage später erwischte ihn ein Freund, während er am üblichen Futterplatz der Streuner, die wir unterhalten, zu Abend aß.

 

Jetzt ist Hansel in einer Pflegestelle, er hat wahrscheinlich sein Augenlicht durch eine Infektion/Calici Herpes verloren, deshalb darf er keinen Freigang bekommen. 

 

Ich weiß nicht, wie er es geschafft hat, die ganze Nachbarschaft mit seiner beeinträchtigten Sehstärke zu durchqueren, aber hier ist er jetzt, zur Adoption bereit. 

 

Wer verliebt sich in Hansel? <3

Wenn Sie Hansel ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!