emma - liebt menschen sehr

Emma, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 02/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Gery

 

*Dringend PS oder Zuhause gesucht*

 

 

 

24. November 2019

Wir haben Emma eigentlich nur eingefangen, um sie zu kastrieren und sie dann wieder freizulassen. Nachdem die Ferienzeit vorbei ist und die letzten Urlauber die Region verlassen, werden Jahr für Jahr zahlreiche Katzen dort hinterlassen bzw. einfach ausgesetzt. Viele von ihnen überleben den Winter nicht. Ein Teil von ihnen macht sich auf die Suche nach Futter und kommt gewiss bald in der dort ansässigen Katzenkolonien an.

 

Obwohl wir dort seit sechs Jahren andauernd kastrieren, wachsen die Kolonien ständig. Der Ort befindet sich hoch in den bulgarischen Bergen, der letzte Zugang mit dem Auto ist etwa 2 km entfernt. Der Großteil der Katzen, die von den Urlaubern dort hinterlassen werden, werden mit der Zeit wild und auch für uns unzugänglich. An diesem Tag haben wir es geschafft, drei Streuner einzufangen. Und auch Emma war unter ihnen. Der Stress für Wildkatzen, sogar auch für die Hauskatzen, durch das Autofahren und den Aufenthalt in der Klinik ist riesig. Das empfand aber unsere Emma anders. Von dem ersten Augenblick an dachte sie sich, dass sie auf Wellness-Urlaub ist. Sie fühlt sich großartig in der Klinik und liebt es, verschiedene Kunststücke zu machen, damit sie die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Schon fast hysterisch besteht sie darauf, gestreichelt zu werden. Und wenn es nach ihr geht, soll das Streicheln niemals aufhören.

 

Naja, zwei von den drei Katzen haben wir zurückgebracht und wieder freigelassen. Von Emma werden wir uns, so wie es aussieht, schweren Herzens auch trennen müssen, es sei denn, jemand adoptiert sie schnell. Zum Glück ist Emma gesund, sie ist eine junge weibliche Katze, ca. 8-9 Monate alt und bereits kastriert. Trotzdem schulden wir der Klinik zur Zeit für die Bluttests, Untersuchungen und den Klinikaufenthalt etwa 150€, jeder weiterer Tag kostet uns 6€ und es stehen noch Impfungen bevor. Könnt ihr uns helfen? Spende jetzt für Emma oder ihr könnt eine monatliche Patenschaft für sie übernehmen - danke! <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Spende für Emma

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wenn Sie Emma ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!