Candy- wartete an der bushaltestelle

Candy, weiblich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. 05/2021

  

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

TierschützerIn: Lili

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

20. Oktober 2021

Lili hat eine neue kleine Prinzessin auf ihrer Pflegestelle:

Ich fand Candy verlassen an der Bushaltestelle in meiner Nachbarschaft. Ich konnte nicht an ihr vorbeigehen, und so kam sie schnell in eine Pflegestelle zusammen mit Arnold, Manny, Stacey, Aurora und Samantha.

Sie hatte keine Probleme damit und wurde sehr schnell ein Teil der Großkatzenfamilie.

Ihr Charakter ist sehr freundlich und ruhig. Obwohl sie noch ein Baby ist, ist sie nicht sehr verspielt und ruht sich lieber aus.

Geboren ca. im Mai zum Geburtsdatum, das heißt Ende Oktober, Anfang November kann sie kastriert werden. Der FiV/FeLv-Test ist negativ. Beste Freundin von Manny, sie hat ihn "adoptiert" :) 

 

Wer verliebt sich in Candy?

Wenn Sie Candy ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!