Bubka - Eine der drei Notfälle

Bubka, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 05/2021

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, gerne mit Zuska und/oder Donka

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Eli

 

28. April 2022

Hallo Welt! Ich packe mein Gepäck und bereite mich auf mein neues Zuhause vor! Würden Sie bitte meine Fotos teilen, damit ich meine neue Familie finde?

Wenn Sie Bubka ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

14. März 2022

Es ist an der Zeit, dass Bubka und ihre beiden Schwestern Zuska und Donka sich auf die Suche nach einem Zuhause machen. Sie wurden vielleicht im späten Frühjahr 2021 geboren. Alle weiblich und als Neugeborene von Albena gefunden. Als sie sie gesund pflegte und in der Lage war, sich selbstständig zu ernähren, und sie geimpft wurden, nahm Kaloyan sie mit. Leider hatten die Kätzchen mehrere Infektionen, einschließlich Pilze, aber jetzt ist alles in Ordnung.

 

Sie verstehen sich untereinander und mit allen anderen Katzen sehr gut, sind super freundlich und verschmust mit Kindern und Erwachsenen. 

 

Bubka ist die typische Glückskatze. Sie ist schelmisch und lustig.

 

Möchtest du dem süßen Kätzchen ein Zuhause schenken?


 

29. Oktober 2021

Suska, Bubka und Donka sind drei Babykätzchen, die als Neugeborene in einer Kolonie mit kastrierten Katzen in Sofia ausgesetzt wurden. Die Kolonie wird von einer unserer Freiwilligen umsorgt, sodass sie noch rechtzeitig gefunden und gerettet werden konnte.

Sie wurden etwa Juni diesen Jahres geboren, vermutlich von einer Hauskatze und wurden von ihrer Mama schon am 10 - 14 Tag getrennt. Unsere Albena übernahm die Pflege für sie voller Hingabe Tag und Nacht: Aufwärmen, Füttern, Pipi und sauber machen.

Als sie etwa ein Monat alt waren, bekam Bubka einen Anfall. Albena brachte sie sofort zum Tierarzt, doch man konnte nichts feststellen. Seitdem beobachten wir sie mit Adleraugen und zum Glück gab es keine weiteren Vorfälle.

Leider passierte Bubka etwa 6 Wochen später noch ein Unglück: eine vorübergehende Lähmung der vorderen Pfötchen. Nach einer ausführlichen Untersuchung durch den Orthopäden, Röntgen und einem mehrtätigen Aufenthalt in der Klinik zur Beobachtung, konnte nichts Ernstes festgestellt werden. Bubka erholte sich vollständig nach 3 Tagen und rannte und hüpfte voller Energie. Bis vor einer Woche....

Leider kämpfen alle drei Kätzchen mit einer Infektion der Atemwege: sie niesen, husten und haben Nasen- und Augenausfluss. Noch ist eine Aufnahme in der Tierklinik nicht notwendig, doch die Rechnung für die Medikamente und die Untersuchungen wächst immer weiter. Daher möchten wir Dich, liebe/r Tierfreund*in um eine kleine Spende bitten, um die Rechnung in Höhe von 258 € für die Behandlungen und die Diagnostik von Bubka bezahlen zu können. Wir sind für jede kleine Spende und jede positive Energie unendlich dankbar. Wir wären stolz, sie euch bald gesund und stark zu zeigen. http://bit.ly/spenden-fuer-tiere

Oder übernimm eine monatliche Patenschaft für sie: http://bit.ly/tieren-helfen - Danke!!

 

Oder via Banküberweisung:

Betreff: Katze Bubka

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de