Balu - der kleine baumkater

Balu, männlich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. ca. 06/2020

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützer: Iva

 

 

 

10. November 2020

Du kennst sie sicher, die Geschichte aus diversen Comics, Filmen und Serien. Eine Katze sitzt auf einem Baum, traut sich nicht mehr hinunter. Am Boden hockt eine verzweifelte Katzenhalterin, die sich nicht sehnlicher wünscht, als ihr geliebtes Kätzchen wieder in den Armen halten zu können. Die Feuerwehr rückt an, rettet heldenhaft das Katzentier aus dem Baum und übergibt es seiner liebenden Halterin. Happy End 

Wir würden diese Zeilen nicht schreiben, wäre die Geschichte von Balu genau so geendet. In Balus Geschichte existiert kein ihn vermissender Mensch, keine heldenhafte Rettungsaktion, kein Applaus. 

Hilflos saß Balu 2 Tage in einem sehr hohen Baum, er hatte Angst, fror ganz schrecklich und war furchtbar hungrig. Erbärmlich schrie das kleine Katzenkind um Hilfe, bis man ihn hörte. Nach großer Anstrengung gelang es Balu zu retten und er durfte als Pflegekätzchen zu seiner Retterin ziehen.

Das tapfere Katerchen verlor sehr rasch seine Scheu und Angst. Er liebt es zu kuscheln und zu spielen, ist sehr sozial und so lieb.

Balu bekommt noch seine letzten Impfungen und freut sich darauf, in ein endgültiges zu Hause ziehen zu dürfen.

 

Wer schenkt Balu ein solches  zu Hause?

Wenn Sie Balu ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!