asterix - der name ist programm

Asterix, männlich, noch nicht kastriert, 

bei Ausreise geimpft, geb. ca. 03/2020

 

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützerin: Eli

 

 

 

 

 

02. August 2020

Asterix schickt neues Bildmaterial! :-)

Wenn Sie Asterix ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


22. Juni 2020

Ein Kätzchen muss ein wahrer Kämpfer sein, um unter 24 Hunden Rettung zu suchen, oder? Unser Held war entweder sehr mutig, oder völlig verzweifelt, als er beschloss, sein neues Zuhause in einem Hundehaus zu finden. Er wollte wirklich rein und trotz des heftigen Bellens und Knurrens in seinen kleinen Ohren, würde er nicht aufgeben. Also haben wir ihm versprochen, ihm einen Namen zu geben, der seine verrückte Stärke anerkennt - daher sind wir stolz, euch Asterix präsentieren zu können!

 

Er wurde vermutlich im März 2020 geboren und er war sehr zerbrechlich und schlank, unterernährt, mit einem Gewicht von 500 Gramm, als er mit 10-12 Wochen gefunden wurde. Asterix ist super sozial und als er gefunden wurde, war er sehr sauber (kein Schmutz oder Flöhe), also vermuten wir, dass er in einem Haus geboren wurde und dann hat man ihn "entsorgt".

 

Einen Tag nachdem er gefunden wurde, zeigte er Anzeichen einer Darmkrankheit (Durchfall, Appetitlosigkeit) und es stellte sich heraus, dass er Corona hatte. Nach einem kurzen Aufenthalt auf der Intensivstation wurde er stabilisiert und befindet sich nun in einer Pflegestelle, ohne Kontakt zu anderen Tieren.

 

Er wird geimpft werden, wenn er vollständig gesund ist, und kann frühestens im September ausreisen. 

 

Wer verliebt sich in Asterix? <3