amber - ein goldstück

Amber, weiblich, noch nicht kastriert,

geimpft, geb. ca. 09/2020

  

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: ausstehend

FeLV-Test: ausstehend

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: Angst vor großen Hunden

Tierschützerin: Lili

 

 

 

 

 

 

 

 

14. November 2020

Es ist Zeit für Amber, sich für der Welt zu zeigen! Das Katzenbaby ist ungefähr 2,5 Monate alt und gehörte zu einer Gruppe von Geschwistern, die von zwei streunenden Müttern in einem Dorf geboren wurden. Die Leute, die sie füttern, haben sich geweigert, die Mütter kastrieren zu lassen, und das Ergebnis ist auf einem der Bilder zu sehen.

 

Ich werde versuchen, alle ohne ihre Hilfe einzufangen - in der Zwischenzeit haben wir das kleinste Baby mitgenommen, Amber.

Sie war voller Parasiten und hatte Hautprobleme, daher war klar, dass sie zuerst gerettet werden musste. Jetzt ist sie gesund, bereits geimpft und es geht ihr gut. Sie hat keine Angst vor den erwachsenen Katzen in der Pflegestelle, liebt Kinder und ist bereit zu kuscheln und zu küssen!

 

Sie wird im Dezember auf FiV/Felv getestet und voraussichtlich im Februar kastriert. Amber ist charakterlich nicht für Freigang geeignet und sie hat, bisher, Angst vor großen Hunden. 

 

Wer verliebt sich in Amber? <3

Wenn Sie Amber ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!