sharenka - ist wieder auf der suche

Sharenka, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 2010

 

Aufenthaltsort: Auf PS in Hürth

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: Sharenka fehlt ein Bein 

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: nein

Tierschützerin: Eli

 

  *Auf PS in 50354 Hürth*

 

 

 

 

03. August 2021

Leider klappt es mit der vorhanden Katze überhaupt nicht, Sharenka hat nur noch Angst vor ihr und leidet sehr darunter. 

Schwere Herzens hat uns ihr (Pflege)Mama um Hilfe gebeten. Sie schreibt:

Sharenka ist eine ganz liebe Katze die man durch ihre riesigen Kulleraugen und ihren niedlichen runden Kopf einfach nur ins Herz schließen kann.

Sie ist trotz ihrer Behinderung sehr flink und neugierig, und erkundet gerne neue Verstecke.

Durch ihre Vorgeschichte ist sie Menschen gegenüber erstmal vorsichtig und schüchtern, mit viel Geduld und etwas Zeit hat sie aber schon große Fortschritte gemacht.

Wir glauben, dass sie in einem zu Hause in dem sie sich wohl fühlt, und sie von Erst-Katzen akzeptiert wird, noch mehr aus sich raus kommt und sich an ihre Mitmenschen gewöhnen kann.

Sharenka war vom ersten Tag an stubenrein und hat ihr neues Futter sofort angenommen.

Sie ist wirklich eine ganz süße Katze, die mit etwas Geduld bestimmt ein tolles Haustier ist!

 

Wer gibt der Süßen endlich ein endgültiges zu Hause?

Wenn Sie Sharenka ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

25. April 2021

Sharenka lebte lange auf einem Kirchhof in einer dort nicht willkommenen Katzenkolonie, dort wurde sie vor acht Jahren von unseren Tierschützern kastriert. Im Laufe der Jahre wurden die meisten Katzen aus dem Kirchhof vertrieben, aber Sharenka blieb immer noch. Vor einem Monat jedoch fanden wir sie in einem wirklich ernsthaften Zustand wieder. Sie hatte ein stark verletztes Bein und war fast am Ende ihrer Kräfte angelangt. Wir brachten sie in eine Klinik, dort konnte es jedoch nur noch amputiert werden.

 

Doch von dieser OP hat sich Sharenka gut erholt und lebt nun auf einer Pflegestelle. Sie ist eine alte Dame, die nur dank ihres Misstrauens gegenüber Menschen und der Fürsorge der Tierschützer viele Jahre auf der Straße überlebt hat. Dazu hat sie ein schweres Trauma erlitten. Auf der Pflegestelle verbringt sie die meiste Zeit am Liegen. Sie kommt nicht zum Streicheln, greift aber auch nicht an, wenn sie gestreichelt wird. Immerhin ist sie erst seit zwei Wochen da – wir geben ihr Zeit.

 

Wir suchen einen ruhigen Ort für Sharenka, an dem sie so viel Zeit haben kann, wie sie zum Entspannen braucht. Sie versteht sich prima mit Katzen, ist mit Hunden noch nicht getestet. Kleine Kinder meidet sie.

 

Die Tatsache, dass sie drei Beine hat, hindert sie überhaupt nicht. Sie schätzt Katzenfernsehen (eine gesicherte Terrasse) und leckeres Essen sehr. Sie genießt ihre Sicherheit auf ihre eigene Art und weckt in uns den Wunsch, sie mit allem zu versorgen, was sie in ihrem langen Leben draußen nicht hatte.

 

In der Klinik haben wir immer noch eine große unbezahlte Rechnung – 400 Euro. Wir sind für jede Hilfe dankbar.

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Chupi

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de