Rossy- einzelprinzessin wieder auf der suche

Rossy, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 2015/2016

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung als Einzelprinzessin,

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: nein

- Hunden: ja

Tierschützerin: Eli

 

 

 

21. Januar 2020

Unsere Eli aus Bulgarien möchte uns heute eine, für sie, ganz besondere Katze vorstellen. Sie schreibt:

Rossys Geschichte beginnt vor einigen Jahren in einem kleinen bulgarischen Dorf.

Sie lebte dort als kleines Kitten auf der Straße. Aber sie hatte einen Traum, den Traum von einer eigenen Familie und einem zu Hause, in dem sie es warm und sicher hatte. Sie gab nicht auf. Rossy lief von Tür zu Tür und miaute lautstark um Hilfe, Futter, Liebe und Zuneigung. Und ihre Hartnäckigkeit machte sich bezahlt.

Eines Tages kam sie zu einer Tür, vor der eine Futterschüssel stand. 

Von diesem Tag an kam die kleine Katze jeden Tag zu dem Haus und fand jeden Tag aufs Neue Futter für sich, bis sich eines Tages die Türe öffnete und Rossy Einlass in IHR zu Hause gab.

Das war vor sechs Jahren und das Haus, war das Haus meiner Großeltern. Rossy hatte ein wunderschönes Leben, voll mit Liebe und Geborgenheit. Sie verbrachte die sonnigen Tage gerne im Hof des Hause, verließ diesen aber nie. Sie traf auf ein paar Hunde, dies verlief ohne Probleme. Aber am meisten genoss sie die Aufmerksamkeit IHRER Menschen. Sie liebt es zu kuscheln und im Schoß ihrer Menschen einzuschlafen.

Rossys Märchen endete letzte Woche, als meine Oma starb und mein Opa nach Sofia kommen musste, weil er nicht alleine leben kann.

Rossy sollte von jetzt auf gleich auf die Straße (das machen die Leute in Bulgarien und besonders in kleineren Dörfern), aber ich konnte diese wichtige Katze, die sie für meine Oma war, nicht aufgeben. Und so kam Rossy zu ihrer Pflegefamilie.

Rossy lebt dort mit anderen Katzen, aber sie ist definitiv eine Einzelkatze und soll das auch in ihrem endgültigen zu Hause wieder sein dürfen.

 

Bitte helft uns, das Happy End für Rossys Märchen zu schreiben.

Wenn Sie Rossy ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!