Polia - ist wieder auf der suche

Polia, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 10/2018

 

Aufenthaltsort: auf PS in 55218 Ingelheim

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

 Tierschützerin: Emilia

 

14. Februar 2020

Polias Pflegemama schreibt:

Polli, wie ich sie nenne, ist sehr lieb, unkompliziert, verschmust, freundlich, aufgeschlossen, sehr sauber mit sich und geht immer brav auf die Katzentoilette, spielt gerne mit ihrem Mensch und mit sich alleine, am Anfang hat sie den Kontakt zu Katzen gesucht. Am ersten Tag scheu/unsicher. Wenn man sich aber intensiv um sie bemüht, nimmt sie den Menschen ab dem zweiten Tag als Bezugsperson an. Vorsichtig natürlich, aber erkennbar. Sie freut sich total wenn sie von ihrem Menschen gestreichelt wird und begrüßt ihn miauend.

Polia schickt neue Fotos und wir hoffen, dass wir bald eine Lösung für das süße Katzenmädchen finden!

Wenn Sie Polia ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

12. Februar 2020

Polias Pflegemama ist sehr traurig, dass sie für Polia ein neues zu Hause suchen muss, da diese von den vorhandenen zwei Katzen gemobbt wird. Polia ist eine Seele von Katze und sehr liebesbedürftig.

Sie schickt bald neue Fotos und kann auf ihrer Pflegestelle besucht werden.


 

01. Januar 2020

Das Herzchen Polia möchte endlich gesehen werden und ein Herz erobern! Wer schenkt ihr ein Zuhause? <3



27. Oktober 2019

Polia ist in einer neuen Pflegestelle und lebt dort mit 4 anderen Katzen zusammen. Sie versteht sich natürlich hervorragend mit ihnen und hält alle Ohren sauber :-) 

 

Polia sucht ein Zuhause für immer!


02. April 2019

Unsere Emilia aus Bulgarien schreibt:

"Die Geschichte von Polia ist einfach und gewöhnlich. Ich habe sie auf dem Feld gefunden, es war im Spätherbst, kurz bevor die Kälte kam. Sie war ganz klein, wohlgenährt, sauber und sehr sozial. Wahrscheinlich ein ungewolltes und "überflüssiges" Katzenbaby von eine Hauskatze, das ausgesetzt und seinem Schicksal überlassen wurde, alleine und mitten im Nirgendwo. Zum Glück hab ich sie gehört wie sie weinte.

 

Polia ist jetzt 6 Monate alt, alle Tests sind negativ ausgefallen, sie hat alle Impfungen und wird demnächst kastriert. Sie lebt mit 4 anderen Katzen zusammen und ihre Lieblingsbeschäftigung ist es, die Ohren der anderen Katzen zu putzen. Sie ist sehr sozial und verspielt!"

 

Wer verliebt sich in Polia? <3