Mireille - Menschenbezogene prinzessin

Mireille, weiblich, kastriert, 

bei Ausreise geimpft, geb. ca. 11/2015

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung als Einzelprinzessin oder mit anderen Katzen, reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützerin: Lili

 


 

17. Februar 2022

Hier kommt ein Update zu Mireille

 

Ihr wurden heute die letzten Vorderzähne gezogen, da sie eine Zahnfleischentzündung verursachten. Die Tierärztin glaubt, dass ihre Nase schnarcht und Blut aus ihr herausläuft, was auf die kariösen Zähne zurückzuführen ist. Jetzt geht es ihr gut und sie kann normal essen. Nassfutter wird natürlich bevorzugt.

 

Wer verliebt sich endlich in Mireille?


 

16. Januar 2022

Mireille schickt neue Fotos und wartet auf ihre erste Anfrage!

Wenn Sie Mireille ein liebevolles Zuhause geben möchten, geht es hier zum Bewerbungsformular und hier beantworten wir Ihre Fragen. 


 20. November 2021

 

Mireille ist die Mutter der beiden griechischen Babys Amal und Athena.

 

 

Da die Zähne von Mireille alle faul waren und sie dadurch mit der Nase Probleme hatte und schnarche, wurden alle Zähne bis auf die Vorderzähne entfernt. Dadurch wurde das schnarchen besser und es beeinträchtigt Mireille nicht im geringsten.

Sie ist eine liebenswerte Katze und sehr menschenbezogen. Sie lebt friedlich mit Rosa, Alex, ihren Babys, Raffy und Ethan zusammen. Den Hund Ethan ohrfeigt sie von Zeit zu Zeit.

 

Sie kann sich leicht an neue Gesellschaft gewöhnen, kann aber auch Single sein, da sie menschliche Aufmerksamkeit bevorzugt. 

 

Wer verliebt sich in Mireille?