Marmalade - unsere ganz große heldin

Marmelade weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 09/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Gery

 

28. August 2020

Mehr als 150 Tage nach der Behandlung gegen FIP fühlt sich Marmelade sehr gut, ist offiziell gesund und bereit, ihr eigenes Zuhause zu finden. Nach einer langen Zeit im Klinik-Käfig und dann erstmal getrennt von den anderen Katzen in ihrer Pflegestelle, zeigt Marmelade fremden/neuen Katzen gegenüber Unsicherheit. Nach einer Kennenlernphase freundet sie sich aber schnell an und versteht sich prima mit freundlichen Katzen.

 

Marmelade ist kuschelig, lieb und verspielt - wie ein ganz normales Kätzchen. Wir suchen für sie ganz besondere Manschen, die sie nach der langen Reise in die Gesundheit ganz herzlich empfangen und ihr das echte Leben zeigen. In Marmelades neuem Zuhause sollte es schon mindestens eine ganz liebe Katze geben, damit Spielen und Zweisamkeit ihr Leben bereichert!

 

Wer verliebt sich in Marmelade? <3

Wenn Sie Marmelade ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


30. April 2020

"Es scheint immer unmöglich, bis es jemand getan hat."

 

Schaut mal, wie gut es Marmalade mittlerweile geht. Anfang Januar bekam sie die fatale Diagnose - FIP. Ihr Fieber stieg immer mehr an und sie nahm weniger Nahrung zu sich, bis sie ganz aufhörte zu fressen. Flüssigkeit im Magen trat auf und die Blutergebnisse waren eindeutig. Es gab kaum eine Chance, sie zu retten.

 

Mit eurer Unterstützung haben wir es gewagt und eine sehr teure, neuartige Medikamentation durchgeführt. 84 Tage lang bekam sie eine schmerzhafte Injektion mit dem kostbaren Medikament und wir konnten von Tag zu Tag sehen, wie es ihr immer besser ging. Heute hat es Marmalade fast geschafft - dank eurer Spenden und der großen Anteilnahme konnten wir für sie die Medikamente und den Klinikaufenthalt bezahlen.

 

Wir müssen uns noch ein wenig gedulden, bevor wir die Therapie beenden und bevor Marmalade die Klinik verlassen kann. Daher bitten wir euch recht herzlich, uns in dieser letzten Etappe der Behandlung mit einer Spende für Marmalade zu unterstützen. Spende jetzt oder übernehme eine monatliche Patenschaft für sie - danke! <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Marmalade Tierarztkosten

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de


17. Januar 2020

Marmalade geht es schon viel besser und sie fängt an zu spielen, wie ein ganz normales Kitten.

Wir brauchen immer noch finanzielle Unterstützung für sie und hoffen, dass die Behandlungen weiter so toll anschlagen.

 Bitte unterstützt uns und Marmalade!


10. Januar 2020

Eine fatale Diagnose. Ich glaube nie daran. Und diesmal tat ich es auch nicht. Sie war einfach nur ein wenig apathisch, hatte nur etwas Fieber, wahrscheinlich von einer blöden Infektion, es war einfach nicht wahr.

Sie ist zuckersüß wie Marmelade, unheimlich verschmust, nur 5 Monate alt und sie kann nicht einfach sterben. Ca 1 Woche war ich sauer auf den Tierärzten, weil sie nicht finden konnten was ihr noch fehlt.

Sie fingen mit den Antibiotika an, obwohl es keinen Grund gab, nur weil ich darauf beharrte dass sie sich irrten. Ich hatte von einer experimentellen Behandlung gehört, aber auch von den unmöglichen Preis. Täglich wartete ich darauf das die Antibiotika anschlugen, aber nein, das Fieber stieg immer mehr an und sie nahm weniger Nahrung zu sich, bis sie ganz aufhörte zu fressen. Flüssigkeit im Magen trat auf. Und ich musste mir die Ungerechtigkeit eingestehen.

Marmalade hat eine infektiöse Peritonitis (Feline infections Peritonitis ) Eine 100 prozentige fatale Diagnose. Bis zum Anfang 2018, zu diesem Zeitpunkt wird in den USA ein experimentelles Medikament für FIP auf den Markt gebracht, die Behandlung dauert 84 Tage, der Preis reicht bis zu 11000 Dollar, abhängig vom Gewicht.

 

Einige Monate später stellen Pharmaindustrien in China ein Generikum her, mit einem 5- fach billigeren Preis. Es gibt keine Garantie und jede Katze reagiert unterschiedlich auf die Behandlung, aber bei allen gibt es eine Verbesserung und der Großteil überlebt. Einer der wichtigsten Momente ist nach Feststellung der Diagnose so früh wie möglich mit der Behandlung zu beginnen. Wir konnten uns für Marmalade, zwei Ampullen von dem kostbaren Medikamentes & leihen & , bis wir für sie bestellen können. Falls wir es schaffen. Anhand des Gewichtes und zu diesem Zeitpunkt werden wir 12 Ampullen benötigen oder 1000 US Dollar für das Medikament. Außerdem muss sie Medikamente mit leberschützenden Wirkung einnehmen und ihr Blutbild regelmäßig kontrolliert werde.

Damit wird sich die endgültige Summe der Behandlung wahrscheinlich verdoppeln. Wir wollen es machen , für diejenigen die keine Hoffnung hatten. Und für sie. Sie ist nur 5 Monate alt, zuckersüß und total verschmust. 4 Tage nach der Start der experimentellen Behandlung ernährt sie sich fast normal und hat kein Fieber. Es gibt Hoffnung und das sind wir alle.


Im Namen von Marmalade bitten wir um eure Hilfe! Spende jetzt oder übernehme eine Patenschaft für Marmalade- danke!! <3

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

Betreff: Marmalade

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Per paypal:

spenden@streunerhilfe-bulgarien.de