Kiki - Schmust am liebsten

Kiki, weiblich, kastriert, geimpft, geb. ca. 05/2020

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung (gerne mit Jemma zusammen, aber auch zu anderen Katzen dazu), Vermittlung ohne Freigang

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützerin: Kathleen

17. November 2021

 

Unsere Kathleen aus Bulgarien schreibt:

 

Kiki ist eine ausgesprochene Schmusekatze. Sie ist vom Charakter her eher ruhig und liebt es gestreichelt zu werden. Kiki lebt mit Jemma zusammen und beide genießen es auch sichtlich zusammen zu sein. Natürlich wissen wir, dass die wenigsten zwei Katzen auf einmal adoptieren möchten, aber vielleicht haben Kiki und Jemma ja das große Glück und jemand öffnet ihnen sein zuhause im Doppelpack. Wenn nicht, vermitteln wir sie auch einzeln.

 

Kikis Geschichte ist schnell erzählt. Im Grunde verfolgen unsere Tierschützer immer das oberste Ziel: kastrieren und wieder raussetzen. Manchmal werden sie aber auch schwach und in diesem Fall bat die Ärztin, die Kiki kastriert unsere Tierschützerin darum, sie nicht wieder auszusetzen. Sie hätte ein besseres Leben verdient, wo sie doch so ausgesprochen Menschenbezogen und verschmust ist. Also zog Kiki ins Katzenhaus und wartet seit dem eben genau auf jenes Leben, das wir Menschen als so viel besser beschreiben, als das auf der Straße. Wer gibt dieser Schönheit diese Chance?


Wenn Sie Jemma ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!