Indira - Wunderschöne Siam-mix Katze

Indira, weiblich, kastriert,

geimpft, 2-3 Jahre alt

 

 

Aufenthaltsort: Emmendingen, Deutschland 

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung,

reine Wohnungshaltung, gesicherter Balkon/Garten von Vorteil 

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

Tierschützer: Iva

 

*Auf PS in 79312 Emmendingen*


05. Januar 2023
Indira ist auf ihrer Pflegestelle angekommen und blüht richtig auf. Sie spielt, tobt und erzählt gerne. Wenn ihre Mensch mal keine Lust zu spielen haben, kann sich Indira sehr gut alleine beschäftigen. Sie ist auch sehr verschmust und schläft nachts bei Ihren Menschen. Indira ist für Ihre 2-3 Jahre sehr klein und mit 2,6 kg ein Leichtgewicht. Lasst euch da von den Bildern nicht täuschen, gut sieht man ihre kleine Größe an den Schmusebildern mit den anderen Katzen. Indira ist sehr sozial und braucht mindestens einen Spiel- und Kuschelpartner. 

Wer schenkt der Schönheit ein Zuhause? 

Wenn Sie Indira ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!


 

25. November 2022

Hier kommt eine sehr schöne und auch noch sehr liebe Katze. Wir haben sie Indira genannt. Indira wurde vor einiger Zeit neben Mülltonnen in einem Sofioter Wohnbezirk bemerkt. Meine Freundin Petya reichte ihr eine Dose mit Katzenfutter und die Katze fraß mit extremen Hunger, war offensichtlich sehr ausgehungert. Da sie dachte, dass sie eher vermisst wird, nahm sie sie auf den Arm und brachte sie nach Hause mit der Idee nach ihren Menschen zu suchen. Nach einem Post auf Facebook, meldete sich eine junge Frau bei ihr und sagte ihr, dass die Katze bereits vor 2 Monaten neben naheliegenden Wohnblöcken eines Tages auftauchte und erstmal nur unter den Autos hockte. Sie hatte auch Papieraushänge gemacht und auch nach ihren Menschen gesucht, doch vergebens.

 

Nun bleibt uns nichts übrig als zu denken, dass selbst die Schönheit von Indira sie nicht davor rettete, auf der Straße zu landen, denn sie hatte mit Sicherheit mal ein Zuhause. Unsere Tierärztin ist der Meinung, dass die Katze ca. 2-3 Jahre alt ist. Zu unserer Erleichterung war sie nicht trächtig, aber auch nicht kastriert. Das haben wir im ersten Schritt gemacht. Mittlerweile ist Indira nicht nur kastriert, sondern auch doppelt geimpft, hat eine Tollwutimpfung und alle ihre Tests sind negativ (Corona, Giardien, FIV, FeLV).

 

Indira ist stubenrein seit dem ersten Tag ihrer Ankunft. Anfangs war sie allerdings sehr scheu und mochte sich kaum bewegen, deshalb musste ihre Katzentoilette im gleichen Raum stehen. Mittlerweile ist sie selbstbewusster und sie bewegt sich in der ganzen Wohnung, nutzt das Katzen-WC im Bad.

 

Indira ist eine sehr liebe, anfangs etwas scheue Katze, die allerdings sehr gern kuschelt und den Kontakt zu Menschen sucht. Sie schläft im Bett neben ihrer Pflegemama gekuschelt und mittlerweile hat sie sich auch einen Katzenkumpel ausgesucht, einen alten Kater, der als FIP-Warrior gilt und mit dem sie sehr gern neben einander liegen. Aktive und freche Jungspurte wie Casper mag sie gar nicht und sie zeigt es ihm auch, indem er verkloppt wird, wenn er ihr zu sehr auf den Geist geht. Sie braucht einen sehr ruhigen und ausgeglichenen Katzenkumpel an ihrer Seite, der gern mit ihr in der Sonne liegt und faulenzt. Nur selten sieht man Indira in der Pflegestelle spielen, jedoch passiert es mittlerweile schon und sie mag es mit Bällchen und ähnlichem zu spielen. In einer ruhigeren Umgebung wird sie vielleicht sogar aktiver sein, aber wir können es momentan nicht einschätzen, denn in der Pflegestelle lebt sie mit weiteren 9 Katzen zusammen.

 

Wer schenkt der Schönheit ein Zuhause?