Givenchy - Eine der vier Modemiezen

Givenchy, weiblich, kastriert,

bei Ausreise geimpft, geb. ca. 04/2020

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt

- Katzen: ja

- Hunden: unbekannt

 

Tierschützer: Gery


04. Mai 2021

Der Frühling wird von unseren Tierschützern immer mit Bangen erwartet. Neue Kitten kommen zur Welt, oft schaffen sie die ersten Tage nicht, oder werden von Autos überfallen. Auch steht viel Arbeit an, alle Katzen aus dem letzten Jahr müssen kastriert werden. Dabei kommen uns oft verwahrloste und verletzte Tiere in die Quere.

Die Mädchen Dior, Fendi, Givenchy und Gucci sind Teil von all dem. Wir fingen sie zur Kastration aus einer trostlosen Katzenkolonie aus einem Bergdorf. Als Kitten waren sie erwünscht, doch fast ausgewachsen werden sie ausgesetzt. 

Üblich ist es, die Katzen nach der Kastration wieder zurück in die Kolonie zu bringen, doch am Tag nach der Kastration hörten wir Fendi ernsthaft niesen. Aufgrund des kalten Wetters mussten wir sie noch ein paar Tage in der Klinik behalten. Vermutlich aufgrund ihrer schwachen Immunität haben alle vier eine Atemwegsinfektion entwickelt. Sie wurden mit Antibiotika behandelt und wir mussten abwarten. Den Katzen hat die gesamte Prozedur gefallen - auch wenn sie eingesperrt waren, haben sie regelmäßig Futter, Aufmerksamkeit und Wärme bekommen. Trotzdem haben wir keinen Platz für sie - aber wir können sie in ihrem Zustand auch nicht draußen lassen. Selbst, wenn nachdem sie sich erholt haben, sind diese vier viel zu zutraulich, um sicher in einer Kolonie leben zu können. 

Alle vier sind einzigartig schön und unglaublich sozial. Zwei von ihnen müssen wegen Krätze behandelt werden, aber wir erwarten, dass wir dies bis in ein paar Tagen im Griff haben. Wir sind überzeugt, dass wir keine andere Wahl haben, als sie für die Ausreise vorzubereiten und ein neues Zuhause für sie zu suchen. Dafür bitten wir um Hilfe. Wenn Ihr zustimmt, dass diese prächtigen Tiere nicht auf die Straße zurückgebracht werden dürfen, hilft uns bitte mit den Klinikrechnungen. Zumindest bis zur Impfung müssen alle vier in der Klinik bleiben. Helft uns bitte, Gucci, Dior, Givenchy und Fendi gesund zu bekommen und ihre Zukunft zu verändern - sie verdienen das wirklich.

Die Krönung all dessen wäre ein liebevolles Zuhause- das haben dieses süßen Mädels bitter nötig!

Wenn Sie Givenchy ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!