Blaga- eine wahre kämpferin

Bayley, weiblich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 04/2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: -

Verträglich mit 

- Kindern: nur zu älteren Kindern

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützer: Lili

 

15. Oktober 2021 

Unsere Lili aus Bulgarien stellt uns heute Blaga vor- Sie schreibt:

Ich stelle euch hier Blaga vor, 1 Jahr und 6 Monate alt, geboren im Frühjahr 2020 im Haus eines Tiermessis, das einzige überlebende Baby von mehreren Würfen.

Im Alter von 8 Monaten wurde bei Blaga FIP diagnostiziert und sie wurden  mit dem GS-Medikament behandelt.

Endlich hat es Blaga geschafft, auch sie hat die 90-tägige Beobachtungszeit durchlaufen, und gilt nun als gesund und FIP-Überlebender.

Sie braucht ein ruhiges und friedliches Zuhause. Sie kommt zwar mit anderen Katzen und Hunden zurecht, aber diese müssen ruhig sein und nicht zu aufdringlich. 

Blaga ist keine Katze für Anfänger.

Sie braucht Menschen, die mit der Krankheit vertraut sind und sich der Herausforderung nicht scheuen. 

Blaga ist distanziert und etwas schüchtern, sie nähert sich lieber mit ihrem eigenen Tempo, sie ergreift auf jeden Fall gerne die Initiative zum Kuscheln und Spielen.

Sie liebt hohe Plätze, schläft gerne in den höchsten Regalen und beobachtet von dort aus das Leben im Haus. Sie liebt gekochtes Hühnchen und spielt gerne mit einem Ball. Sie ist gesellig mit anderen Katzen, Hunden und Erwachsenen, aber ein Zuhause mit kleinen Kindern wäre für sie nicht geeignet.

 

Wenn Sie Blaga ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!