propofol - lieber, dreibeiniger bub

Propofol, männlich, kastriert,

geimpft, geb. ca. 03/2018

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung: Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

reine Wohnungshaltung (ohne Freigang)

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: Dreibein

Verträglich mit 

- Kindern: ja

- Katzen: ja

- Hunden: ja

Tierschützerin: Stella

 

*Handicap*

 

 

 

 

 

18. April 2020

Es hat sich herausgestellet, dass Propofol alles andere als ein Einzelgänger ist, der andere Tiere ignoriert - er liebt es, mit den anderen Katzen zu spielen! Auch mit drei Beinen hat er keinerlei Probleme, überall hinaufzuspringen, er hat keinerlei Nachteile gegenüber seiner Kumpel. 

 

Wer schenkt dem Herzchen ein Zuhause? <3

Wenn Sie Propofol ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken! 


29. März 2020

Propofol erschien an einem Freitagabend, wir wollten gerade die Klinik verlassen. Eine Familie aus unserer Region fand ihn, er war eine der Katzen, die wir bereits zuvor kastriert hatten - ein junger Bub, sozial und süß. Was mit ihm passiert ist, wissen wir nicht - ein Autounfall, ein Hundeangriff oder eine schlechte Person, die ihn mutwillig verletzt hat?

 

Die Wunden waren schon älter, stark entzündet, sie rochen nach totem Gewebe, der Oberschenkelknochen ragte heraus, schwarz und nicht funktionsfähig. Wir mussten das Bein amputieren und alle toten Teile abschneiden... aber zum Glück erholte Propofol sich sehr schnell. Laufen, Springen, Spielen sind für ihn keine schwierigen Aufgaben, er kann all dies nach wie vor!

 

Anfangs ist er ein bisschen schüchtern in der Anwesenheit von Menschen, er bleibt ruhig und ruht sich aus, aber in der Nacht "tanzen die Puppen". Er genießt es, ein Haustier zu sein. Er achtet nicht auf andere Tiere. Katzen, Hunde oder Kinder - er ignoriert sie alle :-)

 

Wer schenkt Propofol eine schöne Zukunft? <3