Esti - sollte eingeschläfert werden

Esti, männlich , kastriert,

geimpft, geb. ca. Anfang 2019

 

Aufenthaltsort: Sofia, Bulgarien

Haltung:  Keine Vermittlung in Einzelhaltung, 

Vermittlung ohne Freigang, ggf. auch in sehr ruhige Wohngegend

FIV-Test: negativ

FeLV-Test: negativ

Handicaps: keine

Verträglich mit 

- Kindern: unbekannt, weil Klinik

- Katzen: unbekannt, weil Klinik

- Hunden: unbekannt, weil Klinik

Tierschützerin: Rosalin

 

*Dringend PS oder Zuhause gesucht*

12. Mai 2021

 

Esti wurde an einem Abend von seinen Findern in der Tierklinik angegeben. Er konnte sich kaum bewegen, schrie vor Schmerz und war in einem furchtbaren Zustand. Seine Finder wollten ihn eigentlich einschläfern lassen, denn eine komplizierte Operation und die weitere Behandlung wäre für sie finanziell nicht tragbar gewesen.

 

Als die Ärzte aber nach einem Röntgenbild feststellten, dass an seiner Wirbelsäule nichts gebrochen ist, riefen sie mich an. Sie fragten, ob ich den Kater übernehmen könnte, denn die Chancen auf Heilung stehen ausgesprochen gut. Ich willigte ein und tatsächlich bestätigte sich die Prognose der Ärzte. Vermutlich hatte es sich um eine Entzündung gehandelt , denn mit entsprechender Medikation erholte sich Esti bald und inzwischen ist er ein munterer, verspielter Kater, der komplett ausreisebereit ist und unbedingt den Käfig der Klinik für immer verlassen will.

 

Esti ist verspielt, tobt viel (wenn er mal rausgelassen wird) und liebt es beschäftigt zu werden. Er ist komplett geimpft und kastriert und selbst eine Pflegestelle wäre das größte Geschenk , das wir dem jungen Kater bereiten könnten.

 

Verliebst du dich heute in Esti? <3

 

Wenn Sie Esti ein liebevolles Zuhause schenken möchten, bewerben Sie sich hier! Bei Fragen hier klicken!