Tsvetie- hat es endlich geschafft

 

 

 

Tsvetie- kleine Kämpferin

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. November 2016

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe 35 cm (Mai 2017)

Aufenthaltsort: Hundepension in Sofia

Charakter: noch sehr schüchtern

 

  

 

*reserviert*

Update Tsvetie, 12.06.17:

Die kleine hat wirklich Pech. Gerade hat sie die teuflische Krankheit Parvovirose und den Koronavirus überstanden und nun sieht es so aus, als wollen ihre Milchzähne partout nicht ausfallen. Sie hat jetzt oben und unten zwei Doppelreihen Zähne.

Noch dazu ist ihr Kiefer anscheinend seit Geburt in einer schiefen Stellung.

Das Blutbild zeigt dass sie eine Entzündung hat, was möglicherweise an den Zähnen liegt. Am 10.6. bekam sie ihre letzte Impfung und am 26.6. wird sie operiert und die Milchzähne werden gezogen. Tsvetie ist ein bisschen schüchtern. Sie kennt ja noch nicht sehr viel. Andere Hunde machen ihr zunächst Angst aber wenn sie sie näher kennenlernt spielt sie auch mit ihnen. Beim Test mit Katzen hat sie nicht auf sie reagiert. Sie wiegt jetzt genau 10 Kilo, wir hoffen das ihre Pechsträhne bald vorbei ist und sie schnell ein schönes liebevolles Zuhause findet wenn sie soweit ist.

 

Update Tsvetie, 07.06.17:

Es gibt mal wieder neue Fotos von unserer süßen Tsvetie, es geht ihr täglich besser und wir haben das Gefühl sie wird auch täglich süßer :-).

Update Tsvetie, 19.05.17:

Tsvetie ist nun endlich aus der Klinik raus und wir konnten sie in einer Hundepension unterbringen. Inzwischen hat sie schon zwei Impfungen hinter sich gebracht und braucht jetzt nur noch die letzte in ca. zwei Wochen.

Da sie von der Gemeindefirma kastriert wurde hatte sie auch eine Ohrmarke. Die hat sie sich in der Klinik im Käfig leider abgerissen und nun hat sie ein zweigeteiltes Ohr. Das macht sie aber nur noch süßer.

Sie hat wunderschöne große Augen und nachdem sie in der Pension festgestellt hat, dass niemand ihr was Böses will, hörte sie auch auf die anderen Hunde anzuknurren. Uns ist aufgefallen, dass sie etwas steif läuft. Das kann an der langen Zeit im Käfig liegen. Wir werden es weiter beobachten.

Tsvetie wartet aber trotzdem schon sehnsüchtig auf Bewerbungen, denn sie wünscht sich jetzt nichts mehr als das ihr Glück perfekt wird mit der richtigen Familie :-).

 

April 2017:

BITTE HELFT UNS SVETI ZU HEILEN!
Die kleine Tsvetie kämpft noch immer um ihr Leben. Sie ist auf der Quarantänestation in einer Tierklinik in Sofia und kämpft gegen die teuflische Welpenkrankheit Parvovirose und den Corona-Virus.

Tsveties Geschichte ist kurz und traurig: Ein junges Paar wollte ihr ein Zuhause geben. Doch leider wurde Sveti krank und als das junge Paar in der Tierklinik erfährt, dass Sveti an Parvovirose und Coronavisus leidet, schoben sie sie ins städtische Tierheim ab.

Doch das staatliche Tierheim in Sofia ist keine Klinik, dort erfahren die Hunde kaum medizinische Versorgung und Tsveties Schicksal war so gut wie besiegelt.
Doch zum Glück, war unsere Rosi zufällig vor Ort und bekam alles mit. Sie nahm Tsvetie und brachte sie zurück in die Klinik. Dort wird alles Nötige getan, um diese teuflische Welpenkrankheit zu besiegen. Unbehandelt führt Parvovirose zu 99 Prozent zum Tod, doch mit den richtigen Medikamenten und Serum haben die Hunde eine gute Überlebenschance. Tsvetie möchte leben und wir kämpfen für sie.

Bitte kämpft auch ihr mit uns und helft Tsvetie mit einer Spende für ihre Klinikbehandlung, denn sie wird noch einige Zeit auf der Intensivstation bleiben müssen. Spende JETZT: http://bit.ly/spende-fuer-sveti
Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Tsvetie
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE
Per paypal: kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

Wenn Sie Tsvetie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de