Katie- kleine Maus wurde einfach ausgesetzt

 

 

 

Katie- kleine Schmusebacke

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. Juli 2016

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe 46cm (Januar 2017)

Aufenthaltsort: Pflegestelle bei Plovdiv

Charakter: freundlich, sozial, katzenverträglich, anfangs etwas schüchtern

 

 

 

 

 

Anfang Februar 2017:

Katie und Carly sind schon sehr viel entspannter geworden. Anfangs sind sie Fremden gegenüber noch schüchtern, aber sie passen sich schnell an. Katie hat Angst vor Männern, aber sie ist nicht aggressiv ihnen gegenüber, sie braucht nur mehr Zeit, sich anzupassen.

Beim spazieren gehen gibt es absolut keine Probleme, sie gehen prima an der Leine und sind bereits stubenrein.

Das mit dem alleine bleiben klappt noch nicht ganz so gut, sie sind gar nicht gerne alleine und es wäre schön wenn wir für Katie und auch für Carly eine Familie finden wo sie nicht ganz so viel alleine sein müssen, auch ein Hundekumpel wäre super, denn sie orientieren sich sehr an anderen Hunden und das gibt ihnen etwas mehr Sicherheit.

Mitte Januar 2017:

Vor etwa 3 Monaten wurden Katie und Carly zusammen mit sechs anderen Welpen in einer Truhe gefunden, sie wurden einfach ausgesetzt und so ihrem Schicksal überlassen.

Zwei von den Welpen hatten großes Glück und wurden bereits adoptiert. Aber im Laufe der Zeit wurden die anderen immer ängstlicher und gestresst.

Eine Frau zeigte uns den Platz, damit jemand kommen und die anderen Welpen betäuben konnte, um sie so einzufangen. Sie konnte sich nicht um alle Welpen kümmern und so kamen Katie und Carly im Dezember aufs Dorf zu unseren Freunden.

Heute ist Katie in einer Pflegestelle zur Sozialisation und ist sie ist einfach nur göttlich.

Sie kommen mit allem und jedem gut aus, egal ob Hund, Katze oder Mensch.

Katie hat im Gegensatz zu ihrem Bruder gar keine Probleme damit im Auto mit zu fahren, außerdem geht sie schon prima an der Leine. Sie ist sehr freundlich und gehorsam und ist schon fast komplett stubenrein. In 20 Tagen bekommt sie ihre zweite Impfung, im Moment wird sie auch noch gegen Anaplasmose behandelt, kann aber Ende Februar in ihr neues Zuhause umziehen.

Sie sind anfangs immer noch ein wenig unsicher und brauchen ein ruhiges Zuhause auf dem Land, bei geduldigen Menschen mit Hundeerfahrung.

Wer verliebt sich in die hübsche Katie und zeigt ihr nun endlich auch die Sonnenseite des Lebens?

 

Wenn Sie der süßen Katie ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de