Harry- versteht die Welt nicht mehr

 

 

 

Harry- sucht sein Glück

Geschlecht: männlich, unkastriert

Alter: geb. ca. Oktober 2018

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe folgt

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: freundlich, neugierig, verspielt,noch etwas schüchtern

 

 

 

  

 

 

 

 

 

Update Harry, 16.06.2019:

Zartes Seelchen sucht Pendant!

Klein Harry hat sich schon in das Bett des Pflegefrauchens vorgearbeitet, da er sich einfach vorbildlich benimmt. Er spielt mit bzw. "bearbeitet" ausschließlich Dinge, die ihm erlaubt sind. Natürlich ist er zuverlässig sauber. Harry geht jeden Tag eine Runde joggen, liebt alle Hunde, die er draußen trifft und ist immer zu einem Spielchen aufgelegt. Er folgt seinem Pflegefrauchen auf Schritt und Tritt.

Sollte er mal 2 m abschweifen, ist er bei Ruf sofort wieder zur Stelle.

Harry ist ein Sensibelchen und sucht somit einen Menschen der leisen Töne.

Er ist kein Hund, der sofort auf Besucher zuläuft, um sie zu begrüßen. Er bleibt lieber auf Abstand und hält sich an seine Bezugsperson. Sein Vertrauen und seine Zuneigung muss man sich langsam erarbeiten - dann hat man einen richtigen Freund fürs Leben! Bist DU Harry's Pendant?

Er wartet auf DICH!

Update Harry, 25.05.2019:

"Meet Harry" ! Wer ihn nicht trifft, hat definitiv etwas verpasst.

Es lässt sich ausschließlich Gutes über ihn sagen! Er ist ausgesprochen hübsch, sanft, liebenswert, anhänglich, kontaktfreudig zu Hunden und fast allen Menschen, bleibt Zuhause für ein paar Stunden ruhig alleine, ist seit dem ersten Tag an sauber und hat grundsätzlich immense Fortschritte in allen Bereichen gemacht. Sein sanftes Wesen ist natürlich Veranlagung, das muss nicht trainiert werden 😉.

Er ist einfach ein Seelchen von Hund.

Beim Spaziergang ist er noch nicht ganz sicher, lässt sich von vielen Dingen beeindrucken, orientiert sich aber sehr an seinem Pflegefrauchen und ist dann auch immer zum Weiterlaufen zu bewegen. Harry ist ausserdem sportlich, was sein Pflegefrauchen nutzt, um ab und zu etwas mit ihm zu joggen. Das macht ihm großen Spaß. Er ist nun ca. 6 - 7 Monate jung, wird bestimmt nicht mehr viel wachsen und hat eine Schulterhöhe von ca. 53 cm. Harry würde zu einem netten Zweithund, mit dem er gerne über die Wiesen rennen könnte, nicht "nein" sagen.

Kinder sollten schon älter sein!

Er wartet auf Dich!

Update Harry, 17.05.2019:

Harry ist unser schüchterner Typ, der am 10.5. eine tolle Pflegestelle ergattern konnte. Er hat eine liebe junge Frau "gefunden", die ihm im Typ recht ähnlich ist - zart, sanft, ruhig! Das ist genau das, was unser Harry braucht.

Erst musste er nach draußen getragen werden, nun hat er schon Gefallen an der für ihn "schönen, neuen Welt" gefunden und meistert diesen Weg auf eigenen 4 Beinen".

Er ist nun ca. 7 Monate jung, sozial zu allen Hunden und noch zurückhaltend bei Menschen oder fremden Situationen. Nun hat er DIE Chance das Leben in sich aufzusaugen. Er beobachtet auch gerne durch das Fenster, was draußen so los ist, genießt die Bequemlichkeiten der gemütlichen Schlafplätze, lässt sich kulinarisch verwöhnen, kann ruhig für ca. 3 Stunden alleine Zuhause bleiben - ein Traumtyp für Menschen, die evtl. schon einen zweiten, sicheren Hund haben, die ihm Zeit lassen anzukommen und die vielleicht nicht mitten in der Großstadt leben.

Ein bisschen ruhiger wäre für den kleinen Mann ganz nett. Er ist ca. 50 cm hoch und natürlich sehr hübsch.

Ausreisen kann er jeder Zeit, da er bereits komplett geimpft ist.

Update Harry, 07.05.2019:

Harry hat an dem "Ausflug" mit Franz und Frodo teilgenommen. Wir können leider nicht so tolle Dinge wie das Überqueren einer Straße mit Harry zeigen.

Harry meinte, der Parkplatz sei ihm anstrengend und interessant genug ;-).

Auch von dort konnte er vorbeifahrende Autos sehen und hören, Kindergeschrei vom Spielplatz, Menschen auf Fahrrädern,... sooo viele andere Eindrücke, als die im Tierheim. Harry ist also ein kleiner Hasenfuß und braucht eine ruhige Familie, idealer Weise einen eingezäunten Garten, gerne einen souveränen Hundekumpel und bestimmt eine Menge Geduld und Zeit.

Er wird alles lernen, es dauert nur ein wenig länger.

Gibt es jemanden, der sich in den kleinen Jungen verliebt und ihm viel Geduld und Ruhe geben kann?

Das wäre zuuuu schön!

April 2019:

Harry weiß nie so richtig, wie ihm geschieht, wenn er aus dem Zwinger heraus geholt wird. Er freut sich ein bißchen, traut sich aber noch nicht so sehr, auf die Menschen zuzugehen oder gar Streicheleinheiten einzufordern. Wenn er einmal "geschnappt" ist, lässt er sich problemlos das Geschirr anziehen, betüdeln, streicheln - ihm würde es niiiieee in den Sinn kommen, schnappen zu wollen.
Für den kleinen Harry, der ca. 6 Monate jung ist, wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause mit einem souveränen Ersthund. Wir sind sicher, dass er in einem Zuhause schnell auftauen und seinen Bezugspersonen vertrauen wird.

Wer hat mehr Mut als unser kleiner Harry, verliebt sich in ihn und möchte aus dem "Hasenherz" ein "Löwenherz" machen?

Wenn Sie dem süßen Harry ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN:

DE 8246 0500 0100 5103 8958

 

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de