Toffifee- eine von 17 entzückenden welpen

 

 

 

Toffifee- einfach zum Anknabbern

Geschlecht: weiblich, unkastriert

Alter: geb. ca. 01. November 2019

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: neugierig, verspielt

 

  

 

 

           *RESERVIERT*

Update Toffifee, 31.12.2019:

Toffifee wächst und gedeiht. Sie ist eine lustige, neugierige keine Welpin. Total verspielt, total verfressen und total niedlich!

Sie wünscht sich unbedingt so bald wie möglich ein Zuhause!

Update Toffifee, 09.12.2019:

Stolze ungefähre 6 Wochen sind unsere Toffee und Fudge jetzt alt. Sie haben am Freitag ihre erste Impfung bekommen und alles gut überstanden. Inzwischen bilden die zwei auch ihre Charaktere heraus und man kann schon einiges über ihr Wesen sagen. Toffee ist die ruhigere von beiden. Sie ist sehr neugierig, spielt gerne aber macht das besonnener und etwas tolpatschiger als ihre Schwester Fudge. Sie schläft mehr und hat ein ruhigeres Gemüt als Fudge. Die blauen Augen sind inzwischen hellbraun.

November 2019:

Wenn man am Freitag Nachmittag einen Anruf bekommt mit der Nachricht, „Wir haben 17 neugeborene Welpen, könnt ihr helfen?“, dann ist das wie ein Schlag ins Gesicht. Man fühlt sich wehrlos, schlapp, verzweifelt und resigniert.

Man denkt an die 1500 Hunde, von denen für viele ein warmes Bett ein unerreichbarer Traum sein wird.

Man denkt an sich selbst und daran, dass man am Wochenende endlich einmal eine Pause machen wollte.

Man denkt an die restlichen 13 Welpen, wenn man sich vier von ihnen aussucht und weiss, dass die anderen das Wochenende nicht überleben weden.

Warum?

Weil ihnen niemand alle 3 Stunden die Flasche geben kann. Drei Stunden später fahren wir aus der Klinik weg.

Im Kofferraum: 17 Welpen verpackt in drei „Portionen“. Gott sei Dank haben wir es in weniger als drei Tagen geschafft alle aufzuteilen und nun kümmert sich ein Netzwerk von insgesamt 10 Pflegemamis um die Babies. Einige von ihnen möchten wir euch vorstellen, denn die Freiwilligen der Dog Gang werden es nicht schaffen allen 17 Welpen in Bulgarien ein schönes Zuhause zu finden. Und außerdem wollen sie sich so bald wie möglich wieder um die restlichen 1500 Hunde kümmern.

Toffifee gehört zu der Gruppe der 3 Wochen alten Welpen, die noch aus der Flasche trinken müssen.

Sie ist mit ihrer Schwester Fudge ein super süßes Spätzchen, von der wir keine Ahnung haben wie groß sie einmal werden wird.

Am Anfang hat sie und ihre Schwester die Flasche nur sehr schwer angenommen und unser Teammitglied musste sie regelrecht dazu zwingen zu trinken. Inzwischen warten sie gierig auf ihre Portion, die sie aufgrund der Berufstätigkeit ihrer Pflegemama nur vier mal am Tag bekommen. Inzwischen schlafen sie auch einmal ganze 6 Stunden in der Nacht durch.

Es ist unheimlich niedlich zu beobachten wie Toffifee und Fudge so langsam anfangen mit einander zu spielen. Wir wissen nicht, ob sie mal viel bellen wird, ob sie groß oder klein bleibt, ob sie frech, aufmüpfig oder lieb und zurückhaltend wird.

Bis zu ihrer zweiten Impfung bleibt sie mit ihrer Schwester bei unserem Teammitglied und dann muss sie bis zu ihrer Ausreise leider ins Tierheim, von wo sie Ende Februar in ihr neues Zuhause reisen kann.

Wer sich in Toffifee verliebt muss zunächst die Daumen drücken, damit bei den Impfungen alles super läuft und dann einen Bewerbungsbogen für sie ausfüllen.


Wenn Sie Toffifee ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen