Snowy- liebes Energiebündel
Geschlecht: männlich, kastriert
Alter: geb. Februar 2019
Rasse: Mischling
Größe: Schulterhöhe ca. 65 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 69469 Weinheim

Charakter: aktiv, treu, verspielt, sozial gegenüber anderen Hunden,
sucht hundeerfahrene Menschen ohne kleine Kinder

 

 

 

 

 

 

 

 

Update Snowy, 18.02.2021:

Seit zwei Wochen befindet sich Snowy auf Pflegestelle bei uns.

Die Entwicklung und die Anpassung an die Lebensweise in unserem Haus war rasant. Er hat gelernt, an unseren Hunden vorbei zu gehen und mit ihnen zu leben, ohne sie andauernd zu bedrängen. Er liebt es, sie abzulecken, lässt aber von ihnen ab, wenn sie weggehen. Er drängt sich nicht mehr dazwischen, wenn unsere Hunde Streicheleinheiten bekommen. Er lässt sich überreden, Ruhepausen einzulegen und schafft es, mehrere Stunden am Tag zu schlafen. Allerdings braucht er dazu viel körperliche Auslastung.

 

Wir arbeiten am Thema Alleinsein. Snowy akzeptiert die Box als Rückzugs- und Ruheort, wenn wir im Raum sind.

Wenn wir den Raum verlassen, jammert er. Mittlerweile schafft er es aber oft, wenn wir ihm aus dem Nebenraum ein paarmal zurufen, dass er nach einigen Minuten trotzdem zur Ruhe kommt.

Snowy braucht Menschen, - die zweimal am Tag sehr ausgiebig mit ihm in der Natur Gassi gehen. Er liebt es zu schnüffeln und zu buddeln. Beim Spaziergang schafft er es immer öfter, unsere Hunde nicht wild anzuspringen und sie zum Toben zu animieren.

Wenn wir einzeln mit ihm laufen, funktioniert der Rückruf an der Schleppleine.

 

Snowy benötigt Menschen,

- die ihm konsequent alles, was er spannend findet wie Schuhe, Socken, Mützen usw. abnehmen

- die bereit sind, 80 Mal pro Tag "nein" zu sagen und es auch 80 Mal so meinen

- die bereit sind, ständig aufmerksam zu sein

- die ihn lesen können. Jedes Verhalten kündigt sich an.

- die ihn trotz seiner Größe und der erforderlichen Konsequenz als das sehen, was er tief im Inneren ist. Ein Hundebaby, mit vielen Flausen im Kopf, das furchtbar liebebedürftig ist und viel Zuwendung braucht.

- die auch über einen langen Zeitraum bereit sind, dran zu bleiben und die dafür erforderliche Zeit zu investieren

 

Wenn er hochdreht und man es rechtzeitig sieht, können wir ihn beruhigen und seine Energie auf Kauspielzeug lenken.

Snowy ist ein absolut faszinierender und vielschichtiger Hund und er bereichert uns ungemein.

Er ist voller Vertrauen und lernt schnell. Er versteht alles und ist nach dieser kurzen Zeit immer öfter bereit, Entscheidungen uns zu überlassen und von seinen Vorstellungen Abstand zu nehmen. Er ist voller Freundlichkeit gegenüber Menschen und aus unserer Sicht ein Rohdiamant.

 

Wir suchen Menschen, die ihn lieben wie er ist und mit ihm arbeiten ohne ihn zu brechen.

Update Snowy, 03.02.2021:
Seit gestern ist Wildfang Snowy bei uns auf Pflegestelle.
Bisher haben wir gedacht, wir hätten große Hunde. Weit gefehlt. Neben Snowy wirken Sparky und Skipper mickrig.
Der Schneemann ist super offen und freundlich, geht angstfrei auf alle Menschen zu. Gegenüber unseren Hunden ist er etwas distanzlos und aufdringlich, den respektvollen Umgang mit Artgenossen muss er noch lernen. Skipper unterstützt ihn dabei, indem er ihn deutlich zurechtweist. Ansonsten sind die beiden etwas genervt von dem Neuankömmling. Snowy lern aber von unseren super gechillten Bulgaren runterkommen, er war ganz perplex, dass nach dem Gassi gehen einfach gepennt wird. Langsam entspannt er sich, hat schon ein paarmal die Äuglein zu gemacht und einen power nap gehalten.
Wir sind völlig angetan von diesem hinreißenden jungen Mann. Er reagiert prima auf ein entschlossenen 'NEIN', läuft gut an der Leine und hat mit Abstand die schönsten Beine und Füße der ganzen Familie.😃🥰
Update Snowy, 20.12.2020:
Heute gibt es Neuigkeiten von Snowy, denn der hübsche Rüde wartet schon eine ganze Weile in einer schönen Tierpension auf seine Herzensmenschen.
Snowy ist ein energetischer, sportlicher und zugegebenermaßen noch junghundtypisch wilder junger Mann.
Er möchte sich viel bewegen, möchte beschäftigt werden und kann dabei auch stellenweise nicht so gut einschätzen, ob er seinem Menschen gerade zu sehr auf die Pelle rückt. Dabei ist er in keinster Weise aggressiv. Er fordert halt sehr klar seine Bedürfnisse ein, in dem er z.B. an einem hochspringt oder Aufforderungen für Action macht. Snowys zukünftige Menschen müssen also wissen, dass es noch Zeit und Training bedarf, ihm zu zeigen, wie man sich Menschen gegenüber respektvoll bemerkbar machen kann, wie man auch als Junghund voller Energie zur Ruhe kommen kann, oder wie man gemeinsam einen schönen Spaziergang an der Leine verbringen kann. Dafür zeigt der Hübsche sich sehr freundlich zu anderen Hunden, macht Spielaufforderungen und fühlt sich auch in einer Gruppe von Hunden wohl.
Die*der erfahrene Leser*in merkt also, dass die oben beschriebenen Baustellen zwar nicht allzu außergewöhnlich sind für einen Hund in seinem Alter, aber auch Geduld, Ausdauer und Besonnenheit beim Training erfordern. Daher suchen wir für Snowy Menschen, die sich gerne darauf einlassen würden und ihn auf einem konsequenten aber ausschließlich positiven Weg erziehen möchten.
Ein konsequentes und positives Training wird auch bei Snowys größter Baustelle nötig sein - dem Alleinebleiben.
Das hat der junge Hund nämlich noch gar nicht gelernt und man muss mit ihm da beim Urschleim anfangen.
Interessent*innen für ihn müssen also in der Lage sein, sich am Anfang viel Zeit zu nehmen, um den Hund an Ruhephasen alleine im Haus zu gewöhnen.
Dies klingt jetzt alles erstmal nur nach Arbeit - ist es ja auch, aber Snowy ist ein Hund, der es einem hundertfach zurückzahlt.
Er ist ein Freudenball, er ist verspielt, er ist treu, er ist witzig! Er wird sicher mal ein toller Begleiter werden, wenn man ihm das nötige Training bereitstellt.
Snowy sucht endlich ein eigenes Zuhause! Dies kann auch bei einer Hundegruppe oder bei einem Ersthund sein.
Katzen und Kleintiere sollten nicht mitwohnen. Ebenso möchten wir ihn, auf Grund seiner ungestümen Art, nicht zu Kindern unter 14 Jahren vermitteln. Wir würden uns freuen, wenn Snowy nicht allzu städtisch leben müsste, aber er braucht nicht unbedingt einen Garten. Ein Mehrfamilienhaus sollte es allerdings nicht sein, denn Snowy würde bei jedem Geräusch denken, seine Menschen kommen nach Hause, und dementsprechend Freudenlärm veranstalten.
In einer ausreichend großen Wohnung mit genügend Auslauf, lässt es sich für so einen Racker nämlich auch gut leben!
Wer hat Zeit und wer hat Lust und vor allem Motivation für dieses hübsche Ding? Der ist herzlich willkommen, eine Bewerbung abzuschicken und Kontakt aufzunehmen!

Update Snowy, 29.09.2020:

Unser gute Laune Bär Snowy wartet immer noch sehnsüchtig auf eure Fanpost!

Wer Snowy kennt, der mag ihn sehr und lässt sich sofort anstecken von seiner guten Laune. Snowy liebt wirklich jeden, auch Kinder, leider ist er für kleine Kinder etwas zu wild, weswegen er nicht an Familien mit kleinen Kindern vermittelt wird.

Wir wünschen uns für diesen tollen Burschen aktive Menschen, die bereit sind, mit ihm zu arbeiten und sein tolles Wesen und seine Treue zu schätzen wissen.

Update Snowy, 03.08.2020:

Hi Fans, tja, was soll ich sagen, auch ich bin nun einer dieser sogenennten " Rückläufer" Hunde.

Meine Pflegemama sagt, mich trifft absolut keine Schuld, denn ich bin durch und durch ein toller Bursche!

Da hat sie natürlich absolut recht ;-).

Ich verstehe mich wirklich mit fast jedem ( die kleinen, kläffenden Fußhupen von gegenüber ausgenommen ), egal ob Hund, Mensch oder Kuh, alle werden freudig begrüßt. Lange Spaziergänge, toben mit meinen Hundekumpels, im Garten chillen und kuscheln finde ich super, das einzige, was ich nicht gerne mag, ist alleine sein!

Am liebsten bin ich immer mit meinen Menschen zusammen. Das geht leider nicht immer, also werde ich jetzt langsam daran gewöhnt, auch mal alleine zu bleiben. Das klappt schon immer besser, es geht immer weniger kaputt wenn ich alleine bin :-).

Das liegt aber auch daran, das ich nie so richtig alleine bin, hier sind noch vier andere Hunde, alle fast so lieb wie ich, nur eine von den braunen ist etwas zickig, der gehe ich lieber aus dem Weg! Dann klappt das ganz gut.

Ich bekomme immer ganz tolle, leckere Sachen wenn die Menschen mal weg müssen, das rote Ding mit der Futterfüllung (die Menschen nennen es Kong), finde ich besonders toll.

Wenn du also auf der Suche nach einem tollen, aktiven, treuen Hundekumpel bist, sag einfach den Mädels von der Streunerhilfe bescheid, sie zeigen dir den Weg zu mir!

Hoffentlich bis bald, euer Snowy.

Juni 2020:

Snowy ist ein sehr aktiver und verspielter Hund. Er liebt es, lange Spaziergänge zu unternehmen und auch einfach mal zu rennen, um seine Energie rauszulassen. Er ist sehr lernfähig und liebt es neue Tricks zu lernen. Somit beherrscht er auch schon die Grundkommandos wie „Sitz“ und „Platz“ und darüber hinaus noch einige andere kleine Kunststückchen.
Bei gutem Wetter legt er sich gerne an ein stilles Plätzchen im Garten und genießt die Ruhe. Deshalb würde er sich ein Zuhause mit einem großen, für ihn zugänglichen Garten freuen.

 

Leider bleibt Snowy nicht gerne alleine Zuhause. Weshalb wir für ihn einen Menschen suchen, der sehr viel Zeit hat und bei dem er nicht lange alleine bleiben muss. Ein zweiter Hund in der Familie wäre optimal.
In manchen Situationen reagiert Snowy mit Angst und Stress. Er mag keine größeren Menschenmengen und auch eine fremde Umgebung ist ihm nicht geheuer, weshalb ein Leben in der Stadt nichts für Snowy wäre. Auch bellenden Hunden geht Snowy lieber aus dem Weg. Er selbst bellt sehr selten.
Snowy testet gerne seine Grenzen und ist oftmals ungeduldig und schnell frustriert. Daher sucht er einen geduldigen, ruhigen und erfahrenen Menschen der ihm hilft sich zu orientieren, aber auch sanft Grenzen setzt.

Snowy ist sehr energiegeladen und auch oft etwas wuselig, weshalb ein Zuhause ohne kleine Kinder gut für ihn wäre.

Update Snowy, 21.08.2019:

Unsere liebe Zuckerschnute Snowy möchte euch nochmal daran erinnern das sie immer noch auf der Suche nach ihren Menschen ist!

Über einen tollen Hundekumpel in ihrer neuen Familie würde sie sich sehr freuen ;-).

Update Snowy, 26.07.2019:

Wie kann es sein, dass dieses kleine Engelchen noch kein Zuhause hat?

Snowy ist ein zuckersüßer, heller Welpe, der vermutlich mal zu einem mittelgroßen Hund heranwachsen wird. Wir suchen für ihn einen liebevollen Ort, wo er spielen, toben und einfach seine Jugend genießen kann.

Snowy kommt gechipt, geimpft, kastriert und mit einem gültige EU-Heimtierpass hoffentlich bald in sein neues Zuhause.

Wer möchte ihm eins schenken?

Update Snowy, 06.07.2019:

Hallo Welt! Liebe Grüße von Snowy!

 

Die Krisenzeiten sind endlich vorbei. Der kleine Mann ist mittlerweile kerngesund, sogar gechipt und es fehlen nur noch einige Impfungen, bis er ausreisen kann.

An dieser Stelle vielen Dank an alle Unterstützer*innen, die für Snowy und seine Geschwisterchen gespendet haben.

Momentan lebt er in einem kleinen Shelter mit seinen Brüdern, seiner Schwester und vielen anderen Welpen zusammen.

Dort geht die Post ab!

Es wird ständig gespielt, rumgerannt und hier und da auch mal Mist gebaut. Dieses Leben ist für den Moment in Ordnung, aber eigentlich hofft Snowy auf ein echtes Zuhause und liebevolle Menschen, die sich ihm annehmen.

Wer schenkt dem kleinen Schneeball eine liebevolle Zukunft?

Juni 2019:
Snowy wurde der süße Welpe Nummer 3 getauft.
Obwohl erst alles so gut für die Mäuse aussah, verließ auch ihn das anfängliche Glück schnell.
Snowy und seine Geschwister waren erst froh und munter aber bauten dann rapide ab. Sie waren völlig verwurmt und hatten immer wieder Durchfall und fraßen nicht.
Wir ließen sie in eine Klinik bringen, alle Tests machen und sie bekamen alles, um die kleinen Körper zu stabilisieren, Vitamine und Infusionen. Einer von ihnen hat den Kampf leider nicht geschafft, aber Snowy ist inzwischen wohl auf und nach einer Woche Klinikaufenthalt jetzt über den Berg. In einer Woche kann er und seine Geschwister endlich die erste Impfung bekommen!
Leider ist ihr Start ins Leben nicht so, wie man sich das für einen Welpen wünscht. Er ist einer von sieben Zwergen, die einfach Riesenglück hatten.
Denn es war Glück für ihn, dass sie an einem Ort ausgesetzt wurden, an dem ein Festival stattfand. Glück für ihn, dass dort nicht nur Menschen teilnahmen, die wegguckten, sondern auch Menschen, die ihn aufnahmen und betreuten. Ein Riesen Glück auch für die Mäuse, dass diese Menschen bei uns anriefen und wir zufällig eine freie Stelle hatten, in einer Hundepension in der Nähe! Aber damit war es noch lange nicht getan. Sie sind jetzt wieder in der Pension, doch die Klinikrechnung ist sehr hoch.
Ca. 900 Euro müssen wir stemmen. Helft ihr uns dabei?
Wer uns helfen will Snowys Tests, Infusionen und den Klinikaufenthalt zu bezahlen, kann gerne mit den Betreff "Snowy und Geschwister" uns seine Spende zukommen lassen:
📷📷 paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de
oder
📷📷 Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Snowy und Geschwister
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Wenn Sie dem süßen Snowy ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen