Sam

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb. ca. Juni 2021

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 60 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Plovdiv

Charakter: hundeverträglich, katzenverträglich, Fremden gegenüber schüchtern, gelassen

 

 

    

 

 

Update Sam, 05.04.2022:
Der junge Schäferhund Sam zeigt mal wieder ein paar Einblicke in seinen Alltag.
Er genießt den beginnenden Frühling in der Region Plovdiv und fühlt sich in der Hundegruppe in seiner Pflegestelle pudelwohl. Fremden gegenüber ist er zurückhaltend und meidend. Es dauert wohl eine kurze Weile, bis er sich fallenlässt und richtig zugänglich ist. Sam ist ein eher gelassener Typ und lässt sich nicht so schnell von aufgedrehteren Kollegen anstecken.
Hoffentlich darf er diesen Frühling ausreisen und spart sich den heißen Sommer auf dem Hof!

März 2022:

Verlassen in einer Großstadt aufgefunden, hatten Sam und seine Schwester Ava alleine keine Überlebenschance.

Ausgemergelt und dem Tode nahe, wurden sie von einem Veterinärstudenten gefunden, der ihr Leben rettete, indem er um Hilfe rief. So landeten sie bei uns!

 

Mittlerweile sind beide gesund und munter und bereit für ein richtiges Zuhause.

Sam mag andere Hunde sehr und alle Hunde mögne ihn. Er ist besonders in Katzen verliebt und er liebt es, vor dem Feuer zu kuscheln. Sam ist bereits stubenrein, er kann bereits Sitz machen und kommt immer zurück, wenn man ihn ruft.

Er fährt problemlos im Auto mit und ist zu jedem Menschen einfach nur freundlich.

 

Er ist nur ein alberner, großer weicher Junge, der nichts mehr will als Liebe.

Wenn Sie dem süßen Sam ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen