Oro- liebes Goldstückchen

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb. ca. Mai 2020

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: offen, lieb, sozial, ein kleiner Spring ins Feld

Katzen: unbekannt
Kinder: ältere Kinder möglich
       *reserviert*

 

 

 

 

 

Dezember 2020:
Zum Glück haben wir sie – die kleinen, arglosen Junghunde! Hurrraa! So ein kleiner „Spring ins Feld“ ist Oro.
Er ist unser neues Goldstückchen. Er ist einfach nur offen, lebhaft, lieb, versteht sich mit allen Hunden bestens – einfach nur niedlich.
Wo er herkommt? Wir wissen es nicht. Manchmal fühlen wir uns wie in einem Hamsterrad. Wir freuen uns über die Hunde, die ein tolles neues Zuhause in Deutschland gefunden haben, dass einige Zwinger etwas leerer geworden sind, drehen uns um und, schwupps, sind neue Hunde da.
Oro wurde einer gemischten Gruppe zugeteilt und arrangiert sich dort wunderbar. Die zwei älteren Hunde werden respektiert und die Schüchternen in Ruhe gelassen. So wie es aussieht, spricht Oro gut „hündisch“, was viel erleichtert.
Draußen, im Garten, rennt er, schnappt sich die Spielzeuge und testet seine Zähne z.B. am Tau aus.
Wer einen Junghund ins Haus holt, muss wissen, dass auch so ein lieber Fratz, wie Oro es ist, viel Arbeit machen kann.
Arbeit, die jedoch Spaß macht und deren Früchte man ernten kann, wenn der Hund mit der Zeit immer mehr verinnerlicht, was von ihm erwartet wird, sich dem Tagesablauf anpasst, nicht mehr alles ankaut, Dinge, wie z.B. „Sitz“ o.ä. gelernt hat., uvm. Mit Oro bekommt man bestimmt einen tollen Jungen, der jeden Schabernack mitmacht. Für ihn suchen wir aktive Menschen, die sich viel in der Natur aufhalten, sodass Oro sich viel bewegen kann. Eine Hundeschule, wo positiv geübt wird, ermöglicht Hundekontakte (Junghunde-Spielstunde) und die vertieft die Beziehung Mensch-Hund immer.
Wichtig ist uns immer wieder zu betonen, dass die Eingliederung eines neuen Hundes in die Familie, auch eines lieben und unkomplizierten Hundes, länger als 2 Tage dauert! Auch nach einer Woche kann es z.B. sein, dass der Hund noch an einem hochspringt, es ist auch möglich, dass Katzen im Haus auch nach 2 Wochen noch gescheucht werden.
Wir suchen Menschen, die einen langen, manchmal einen längeren und ab und zu auch einen ultra-langen Atem haben, wenn es darum geht, bei Problemchen und Problemen nicht nach 10 Minuten die Flinte ins Korn zu werfen. Wir suchen Menschen, die sich beraten lassen, die sich bei für sie großen Problemen einen guten Trainer holen – wir suchen gute Zuhause für Lebewesen und bitten Sie immer daran zu denken.
Keine Sorge, Oro ist immer noch einfach – also, gerne bewerben.😄

Wenn Sie Oro ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen