mr. bean- wünscht sich eine liebevolle familie

 

 

 

 

Mr. Bean- witziger Bursche

Geschlecht: männlich, unkastriert

Alter: geb. ca. April 2020

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: lustig, fröhlich, verschmust, lieb

 

 

 

    *reserviert*

 

Update Mr. Bean, 20.08.2020:

Mr. Bean zeigt sich als total offener, lebhafter, sozialer Welpe.

Er wird sich bestimmt beim Lernen des 1 x 1 eines normalen Haushaltslebens gut anstellen. Noch weiß er zwar nicht, dass es so etwas gibt, aber er präsentiert sich offen für ALLES. Er möchte immer dabei sein, er möchte jedes Mal schnellstens seinen Zwinger verlassen, er möchte geknuddelt werden und wir sagen, dass er bestimmt gerne lustige Dinge mit seinen zukünftigen "Ansprechpartnern" erleben möchte.

 

Wir geben ihm die Chance gesehen zu werden und dadurch SEINE Traummenschen zu finden. Willst DU "Traummensch" werden?

August 2020:

Hier haben wir wieder einen lieben, netten, lustigen kleinen Mann.

Mr. Bean ist überhaupt nicht ängstlich und wartete schon seit einigen Wochen darauf, dass wir ihn endlich mit in den Garten nehmen. Am vergangenen Sonntag war es nun soweit. Wir haben gemerkt, dass er sich nach menschlichem Kontakt und Zuneigung sehnt. Mr. Bean hatte, wie seine Freundin Murci, Räude, die jedoch mittlerweile überwunden ist.

Räude (medizinisch „Demodikose“) kommt leider relativ häufig bei Welpen und Junghunden vor, die eine gewisse Immunschwäche vorweisen. Das Tierheim ist, besonders in solchen Fällen, natürlich nicht der richtige Ort für diese kleinen Würmchen, um die Krankheit zu bezwingen. Egal – er hat es geschafft und blickt nun in eine tolle Zukunft.

 

Bisher schätzen wir ihn als welpenmäßig lebendig, aber nicht überdreht, lieb und freundlich zu Menschen und sozial mit ihren Hundefreunden ein.

Das sind die Anlagen, die in einem zukünftigen Zuhause weiter geformt werden dürfen. Auch Welpen kommen, wie Teenager, in eine Rüpelphase, in der z.B. bereits Gelerntes wie vergessen scheint. Durch solche Phasen müssen alle Junghunde mit Ruhe und Gelassenheit geleitet werden.

So können sie ein toller Begleiter durch alle Lebenslagen werden. Mr. Bean hat alle Voraussetzungen dazu, ein solch toller Begleiterin zu werden.

 

Wer möchte ihm zeigen, wie schön die Welt außerhalb der Zwingertüren aussieht?


Wenn Sie dem süßen Mr. Beam ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen