loni- möchte nicht hinter gittern erwachsen werden

 

 

 

Loni- süßes Schnuckelchen

Geschlecht: weiblich, unkastriert

Alter: geb. ca. Mai 2020

Rasse: Mischling

Größe:  noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: freundlich, verspielt, fröhlich, aufgeweckt, neugierig

 

 

 

 

 

    *reserviert*

August 2020:

Loni kommt aus einem Garten in einem Sofioter Randbezirk.

Sie ist zusammen mit ihren Geschwistern Lisl, Irmi, Schorsch und Seppl, das Resultat menschlicher Verantwortungslosigkeit,

denn zwar wurden ihre Eltern gefüttert, aber man kam nicht auf die Idee die, Hündin zu kastrieren.

So entsand nun schon die zweite Generation Welpen, die diesmal keine Abnehmer fand.

Deswegen wendeten sich die Mieter des Gartens an uns und baten um Hilfe, die Mütter zu kastrieren und dem ganzen Nachwuchs ein neues Zuhause zu finden. Daraufhin brachten wir sie alle im staatlichen Tierheim unter, in der Hoffnung, dass das der Start in ein besseres Leben für die Rasselbande ist.

 

Loni ist eine von 5 Kindern von Gustl und ist ca. 3 Monate alt. Ihre Mutter Gustl ist winzig, ihr Vater hingegen hat die Größe eines Labradors und genau die gleiche Farbe wie sie. Woher die Stehöhrchen plötzlich kommen ist uns nicht ganz klar, denn beide Eltern haben Schlappohren Wie groß Irmi wird, steht noch in den Sternen. Bemerkenswert ist allerdings die Ruhe und Gelassenheit des ganzen Wurfes. An dem Video kann man gut erkennen, wir ruhig die ganze Bande bleibt, während rundherum alles bellt und aufgeregt Geräusche von sich gibt.

 

Besonders viel können wir zum Charakter der ganzen Bande noch nicht sagen, denn erst nach der dritten Impfung dürfen sie mit auf unsere Gassigänge. Das wird aber jeden Moment der Fall sein. Ihre Eltern sind tolle, menschenbezogene Hunde und wir zweifeln nicht daran, dass der ganze Wurf genauso tolle Hunde werden.


Wenn Sie der süßen Loni ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen