Lea

Geschlecht: weiblich, unkastriert

Alter: geb. ca. September 2021

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 55 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 24857 Fahrdorf

Charakter: neugierig, fröhlich, freundlich, verspielt

 

 

 

 

 

 

Juli 2022:
Unsere damals kleine Lea wurde vor ca. 4 Monaten nach Norddeutschland vermittelt. Aus dem vormals kleinen süßen Welpen ist eine stattliche junge Dame im besten Teeniealter geworden, die gerne ihren Willen durchsetzen mag.
Womöglich fließt auch etwas Herdenschutzhundblut in ihr, aber das ist ja nicht per se negativ zu sehen. Auch diese Hunde können Familienhunde sein, wenn man sie mit liebevoller Konsequenz und Führung und dem passenden Training hält und ihr auch das passende Umfeld bietet und sich auf ihre besonderen Rasseeigenschaften, falls sie diese wirklich in sich trägt, einstellt.
Wir suchen daher Menschen mit Zeit, mit Geduld, mit Einfühlungsvermögen und auch mit viel Engagement und dem richtigen Training, die es diesem Hund ermöglichen, sein für-immer-Zuhause zu finden. Wenn Kinder vorhanden sind, sollten diese 12+ sein. Vorhandene Hunde sollten ein gesundes Selbstvertrauen haben und eine ähnliche Größe und noch nicht zu alt sein. Lea ist eine Hündin, die die Schwäche ihres Gegenübers gerne ausnutzt, das hängt sicherlich auch mit dem Alter von knapp 10 Monaten zusammen. Da testet man mal gerne seine Grenzen.
Haus mit Garten versteht sich von selbst. Oder auch ein großer Hof oder ein ähnliches Gelände, welches gesichert ist.
Ein Hund wie Lea benötigt einfach auch genügend Raum, um sich zu entfalten, sie ist kein Stubenhocker, man muss sie entsprechend ihres Alters auslasten, auch mental.
Lea kann gerne auf ihrer Pflegestelle in 24857 Fahrdorf besucht werden.

Dezember 2021:

Lea und ihre Geschwister Kanela, Peter und Butler wurden aus einem verlassenen Haus in Sofia gerettet, als sie gerade mal einen Monat alt waren. Ihre Mutter wurde von den örtlichen Behörden zur Kastration abgeholt und kehrte nie zurück.

Die Welpen würden zurück gelassen und glücklicherweise früh genug von meinen Freunden entdeckt, sie baten mich um Hilfe und so landeten sie bei mir!

 

Lea ist am Farbtopf vorbei gefallen, aber sie hat mindestens genauso viele Flausen im Kopf wie ihre Geschwister und bringt mein Herz jedes Mal mit ihrem "Dackelblick" zum schmelzen. Alle Welpen sind wohlauf, welpentypisch super neugierig und entdeckungsfreudig! Bald sind sie bereit für ein Zuhause, Bewerbungen werden natürlich schon jetzt entgegen genommen.

Wenn Sie der süßen Lea ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen