Klausi- wünscht sich ein liebevolles Zuhause

 

 

 

Klausi- liebes Kerlchen

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb. ca. Dezember 2019

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aktiv, neugierig, verspielt, verschmust, sozial

 

 

 

 

 

    *reserviert*

Update Klausi, 31.05.2020:

Unser Klausi ist ein Sonnenschein. Er wedelt einfach immer und ist immer guter Laune – egal ob er angemeckert wird (von den anderen Fuzzis) oder nicht.

Er ist nicht schüchtern – einfach nur ein lieber, schlacksiger Junge, der sich seinen Frohsinn zum Glück erhalten hat. „Zum Glück“, weil wir bei genauer Betrachtung nun gesehen haben, dass Klausi schon eine doch recht massive Verletzung am rechten Hinterbein gehabt haben muss. Es ist verheilt, aber eine Narbe ist geblieben.

 

Er ist noch recht schmal und schlacksig, was bei Welpen, die zu größeren Hunden heranwachsen werden, durchaus der Fall sein kann. Benachteiligt ist er mit Sicherheit auch dadurch, dass er nie eine gute Ernährung bekommen hat. Wir können nicht einschätzen, ob ihm jemals dadurch körperliche Nachteile entstehen werden. Gutes Futter und bestimmte Futterzusätze können da bestimmt eine ganze Menge ausrichten. Zufällig haben wir gesehen, wie die Futter-technische Konstellation im Zwinger ist.

Klausi ist ein recht langsamer Esser, Bolle ein Futtereinsauger – somit saugt Bolle auch einen Teil von Klausis Futter ein.

Also wirklich! Daraufhin hat Klausi erstmal außerhalb der Zwingerwände ein besonders leckeres Futter alleine gefressen – und wir wundern uns, warum der Junge immer noch sooo schmal ist.

Leider sind wir nur 1 x Woche vor Ort.

 

Wer verliebt sich in den lieben schlacksigen Bengel? Bitte bewerben!

Mai 2020:

Da komme ich ins Tierheim und treffe in einem bekannten Zwinger auf einen neuen „Gast“.

Dieser neue Gast heißt ab sofort „Klausi“ und stellt sich als super lieb und gar nicht schüchtern heraus. Das freut uns sehr, da es doch gute Voraussetzungen für ihn sind, ein schönes Zuhause zu finden.

Man sieht Klausi an, dass er noch etwas aufholen muss, was den Stand der Ernährung betrifft, da man alle Rippen sehen kann.

Er ist im Moment recht schlacksig, was bei Junghunden, die recht groß werden und dazu noch unter Ernährungsmangel gelitten haben, normal ist. Das wird sich in den nächsten Wochen bestimmt bessern.

Er war nun das ERSTE Mal mit uns im Garten (da wir derzeit immer noch mit den Corona Einschränkungen leben müssen und dementsprechend wenig im TH sein dürfen) und gleich locker flockig unterwegs. Er hat sich alles angeschaut und mit allen ihm unbekannten Welpen Kontakt aufgenommen.

Klausi ist ein klasse Typ und in den nächsten Wochen, wenn wir ihn etwas häufiger gesehen haben, werden wir berichten, wie er sich so macht. Verlieben in und bewerben für diesen netten Typen darf man sich ab jetzt sofort!

Wenn Sie dem süßen Klausi ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen