Kiki- möchte nicht im Tierheim erwachsen werden

 

 

 

Kiki-zartes Zuckerpüppchen

Geschlecht: weiblich, unkastriert

Alter: geb. ca. August 2019

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: noch etwas schüchtern

 

 

 

 

 

Update Kiki, 16.01.2020:

Kiki, unsere kleine „Sitzenbleiberin“ ist einfach zuckersüß. Sie ist, wie es sich für ein kleines Mädchen gehört, aufgeweckt, lieb, verschmust, lustig - sie behält auch unter den widrigen Umständen zum Glück ihre Lebensfreude.

Damit das so bleibt und sie jeden Tag ihren Charme versprühen kann, wünschen wir uns für das kleine Mädchen ein tolles Zuhause.

November 2019:

Wir lieben „Sitzenbleiber“ - genau deshalb bekommt das kleine Mäuschen, welches seit vergangenem Sonntag nun Kiki heißt, bei uns die Chance ihres Lebens. Zwei Ihrer Geschwister sind schon ausgereist, an ihrer Stelle wurde versehentlich ein von unserem Verein reservierter Welpe mit herausgegeben (der nun in Holland ein wundervolles Zuhause gefunden hat, was uns natürlich sehr freut), was allerdings für Kiki bedeutet, dass sie immer noch im Tierheim warten muss.

Das soll sich ändern!

Noch ist das zarte Zuckerpüppchen ein wenig schüchtern, aber das wird sich durch unsere Besuche ändern. Woher Kiki und ihre Geschwister kamen, ist uns nicht bekannt aber das Welpen einfach irgendwo auftauchen oder irgendwo in einem Karton abgestellt werden, ist leider keine Seltenheit. Kiki's Character werden wir in wenigen Wochen besser beschreiben können. Aber, wer sich jetzt schon in diese süße Maus verliebt, darf sich sofort bewerben.

 

 

Foto credit: Ralitsa-Bella Perfanova

Wenn Sie der süßen Kiki ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen