Fred- noch etwas schüchtern
Geschlecht: männlich, unkastriert
Alter: geb. ca. Mitte Juli 2020
Rasse: Mischling
Größe: noch im Wachstum
Aufenthaltsort: Tierheim Slatina
Charakter: schüchtern
Kinder: nur ältere Kinder
Katzen: nicht bekannt
Souveräner Ersthund wünschenswert

 

 

 

 

 

 

 

    

 

 

Oktober 2020:
Hier gibt es mal wieder ein Geschwisterpärchen, Fred und Ginger.
Sie teilen sich einen Zwinger mit den Mutigen 😉 (Jade, Jaspis, Larimar).
Beide sind schüchtern, aber nur Ginger hat versucht, sich mit ihren spitzen Milchzähnchen gegen mich zur Wehr zu setzen.
Fred ist von Anfang an mit von der Partie gewesen. Noch ist er nicht überzeugt von dem, was er da im Garten so tun soll, aber das wird. „Bei uns gehen alle Welpen in den Garten“ – das gilt natürlich auch für ihn.
Auch Fred hat den ersten Tag draußen, genau wie seine Schwester, auf dem Arm verbracht, um den Geruch eines Menschen, die Stimmen, die Berührungen wahr zu nehmen. Schon beim zweiten Mal draußen stiefelt er in der Gegend herum und schaut sich von den anderen ab, was man so alles machen könnte.
Fred könnte Anfang nächsten Jahres ausreisen, wenn es Menschen gibt, die viel Gefühl haben und den kleinen Mann in eine Welt begleiten, die ihm auch im Januar ziemlich unbekannt sein dürfte. Leider haben wir Freiwilligen nicht genügend Zeit, um mit allen Hunden raus, vor das Tierheim zu gehen, um ihnen die Alltagsdinge (Autos, Kinderwagen, andere Menschen,…) zu zeigen.
Diese Arbeit müssen die Adoptanten übernehmen.
Wer verliebt sich in den kleinen Mann?
Als Schoßhund macht er sich schon super!
Als Schoßhund macht er sich schon super!

Wenn Sie dem süßen Fred ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen