Era- eine von 17 ungewollten welpen

 

 

 

Era- wundervolles Mädchen

Geschlecht: weiblich, unkastriert

Alter: geb. ca. Ende Oktober 2019

Rasse: Mischling

Größe: noch im Wachstum

Aufenthaltsort: 54296 Trier

Charakter: aktiv,verspielt, sozial, freundlich,neugierig

 

 

 

 

    *reserviert*

 

    

 

 

Mai 2020:

Hallo, ich bin Era, eine ca. 7 Monate alte, aufgeweckte und verschmuste Mischlingshündin.

Ich suche dringend eine neue Familie, die mir ein schönes zu Hause bieten kann.

Nachdem ich meine ersten Lebensmonate bei einer lieben bulgarischen Pflegefamilie verbrachte, machte ich mich Anfang März diesen Jahres mit dem Flugzeug auf nach Deutschland zu meiner neuen Familie.

Dort angekommen, wurde ich von allen sofort ins Herz geschlossen. Ich selbst war zunächst etwas schüchtern - schließlich war das doch ganz schön viel, was da auf mich einprasselte - lebte mich aber doch super schnell ein.

Ich wurde endgültig stubenrein und lernte Grundkommandos, wie „Sitz“, „Platz“ und „Bleib“. Ich durfte die Hundeschule besuchen, wo ich erstmals Kontakt mit vielen anderen Hunden hatte - das war ganz schön aufregend! Im Moment traue ich mich noch nicht so richtig, mit anderen Hunden zu spielen und schaue diesen lieber beim Spielen zu. Ich denke aber, das wird sich mit der Zeit noch ändern. Spielen mag ich nämlich super gerne. Wenn ich gemeinsam mit einem anderen Hund spazieren gehe, ist das nach einem kurzen Kennenlernen für mich in Ordnung.

Ich liebe es, frei zu laufen und mich auf Feldern und Wiesen so richtig aus zu toben. Auch in meinem derzeitigen Garten bin ich richtig gerne und spiele dort, oder genieße es, einfach in der Sonne zu liegen.

Am liebsten mag ich aber eigentlich die Menschen. Manchmal bin ich zwar etwas skeptisch, wenn ich neue Menschen kennen lerne, nach einer kurzen Eingewöhnung, freue ich mich aber über jeden Besuch - mit einer kleinen Leckerei kann man mein Herz noch schneller für sich gewinnen! Ich lege besonders viel Wert darauf, möglichst viel Zeit mit meiner Familie zu verbringen und suche den Kontakt und die Nähe zu ihr - am liebsten bin ich bei allem dabei!

Leider hat sich allerdings die familiäre Situation meiner derzeitigen Familie unerwartet geändert, so dass ich jetzt viele Stunden am Tag alleine bin, was natürlich nicht so schön für mich ist. Ich wünsche mir deshalb, möglichst schnell eine neue Familie zu finden, die mich bei sich aufnimmt und mir ein dauerhaftes zu Hause geben kann.

Ansonsten:
Katzen kennt sie nur aus der Ferne, zeigt aber auch kein größeres Interesse an ihnen.

Bei Kindern ist sie total lieb. Je nach Größe muss man nur etwas aufpassen, weil sie die im Spiel gerne anspringt. Die haben aber eigentlich Narrenfreiheit bei ihr

 

Era ist jetzt ca. 58 cm groß und wiegt ca. 18 kg.

Update Era, 15.02.2020:

Wir haben mal die Gelegenheit genutzt und geschaut wie Era so auf Katzen interessiert. Sie war nicht sonderlich interessiert, nur etwas ängstlich wie man sieht. Wir können uns Era also auch in einem Zuhause mit Katzen gut vorstellen!

So langsam wird es auch Zeit das sich endlich jemand in sie verliebt.

Update Era, 30.01.2020:

Era schiesst in die Höhe wie ein süßer Pilz. Habt ihr schonmal solche Ohren gesehen ?

Sie verwandelt sich in eine echte Schönheit. Era liebt Menschen, besonders Kinder. Sie geht regelmäßig spazieren und das Einzige, was sie draußen wirklich interessiert, sind andere Menschen. Sie bleibt tagsüber lange Zeit allein, ohne größere Schäden zu hinterlassen, was für einen Hund in diesem Alter wirklich erstaunlich ist. Ihr Lieblingsspielzeug ist eine Plastikflasche und ihr Lieblingsplatz ist auf dem Bett zwischen ihren Pflegeeltern.

Sie ist ein Traumhund!

Update Era, 03.01.2020:

Vorbildlicher könnte die Vorbereitung eines Welpen für das neue Zuhause nicht sein.

Die Pflegeeltern von Era machen alles möglich, um Era zu einem tollen Hund zu machen, der schon früh ganz viele Sachen kennenlernen darf. Sie sind mit dem Auto unterwegs , haben angefangen mit ihr spazieren zu gehen und sie darf an allen Familienfesten teilnehmen, die es gibt.

Wer sich für Era entscheidet, kann sich auf einen super vorbereiteten Welpen freuen, die super lieb und aufgeschlossen ist.


Dezember 2019:

Wenn man am Freitag Nachmittag einen Anruf bekommt mit der Nachricht, „Wir haben 17 neugeborene Welpen, könnt ihr helfen?“, dann ist das etwas, was man nicht hören will.

Man fühlt sich wehrlos, schlapp, verzweifelt und resigniert.

Man denkt an die 1500 Hunde, von denen für viele ein warmes Bett ein unerreichbarer Traum sein wird.

Man denkt an sich selbst und daran, dass man am Wochenende endlich einmal eine Pause machen wollte.

Man denkt an die restlichen 13 Welpen, wenn man sich vier von ihnen aussucht und weiss, dass die anderen das Wochenende nicht überleben weden. Warum? Weil ihnen niemand alle 3 Stunden die Flasche geben kann. Drei Stunden später fahren wir aus der Klinik weg. Im Kofferraum: 17 Welpen verpackt in drei „Portionen“.

 

Gott sei Dank haben wir es in weniger als drei Tagen geschafft alle aufzuteilen und nun kümmert sich ein Netzwerk von insgesamt 10 Pflegemamis um die Babies. Einige von ihnen möchten wir euch vorstellen, denn die Freiwilligen der Dog Gang werden es nicht schaffen, allen 17 Welpen in Bulgarien ein schönes Zuhause zu finden. Und außerdem wollen sie sich so bald wie möglich wieder um die restlichen 1500 Hunde kümmern.

 

Era lebt seitdem bei einer liebevollen Pflegemama, die alles gibt, um Era zu einem tollen Hund zu machen. Sie steckt viel Zeit und Energie in sie und möchte, dass Era das tollste Zuhause der Welt bekommt. Sie selbst kann Era nicht aufnehmen, da sie auch in Zukunft helfen will und sie auch bald wieder anfängt zu arbeiten. Era ist vom Charakter eher eine ruhige Hündin.

Sie bleibt derzeit problemlos alleine für mehrere Stunden am Tag und hat noch keine Ambitionen gezeigt Dinge zu zerstören. Auch bellen tut sie nicht. In den meisten Fällen verrichtet sie ihr Geschäft auf Wickelunterlagen und bald beginnen auch die ersten Spaziergänge, denn Era bekam kurz vor Weihnachten ihre zweite Impfung.

Era wird vermutlich ein mittelgroßer Hund, aber mit 100% Sicherheit können wir dazu natürlich keine Aussage machen.

Wer verliebt sich in diese Schönheit?

Wenn Sie der süßen Era ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen