Angela- große Mädchen brauchen große Namen

 

 

 

Angela- aufgeschlossenes Mädchen

Geschlecht: weiblich, kastriert

Alter: geb. ca. Mitte Oktober 2019

Rasse: Mischling

Größe:  noch im Wachstum

Aufenthaltsort: Pflegestelle in 80809 München

Charakter: aufgeschlossen, zutraulich, lieb, katzenverträglich, sozial

 

 

 

 

 

 

 

Update Angela, 09.05.2020:

Heute war Angela zum Katzentest, den sie, wie Ihr alle sehen könnt, mit Bravour bestanden hat. Im Auto mit zu fahren, hat ihr gar nichts ausgemacht. An der Straße allerdings machen ihr die Autos, die fremden Menschen und was dazu gehört, noch etwas Angst. Sie muss erst einmal lernen, Vertrauen zu IHREM Menschen zu haben, dann klappt das (zusammen mit den richtigen Leckerlies) auch mit den Alltagssituationen, da sind wir uns sicher.
Angela ist ein gestromtes, kleines Mädel, die sich erst einmal sehr am Menschen orientieren wird. Natürlich muss sie auch noch lernen, was es bedeutet in einem Haus/Wohnung zu wohnen, ihr Geschäft draußen zu erledigen und vieles mehr. Mit Geduld und Struktur ist eigentlich alles machbar.
Wir wünschen unserem Mädchen ein schönes Zuhause, in dem sie die Zeit bekommt, die sie benötigt, um zu einem liebenswerten und gechillten Familienhund zu werden.
Damit Angela in Deutschland auch besucht werden kann, zieht sie am 16.5. auf eine Pflegestelle im Süden Deutschlands. Also, Bayern vor!

Update Angela, 28.03.2020:

Ob unsere Angela sich zum Regierungsoberhaupt ihrer zukünftigen Familie aufschwingt, wissen wir nicht.

Was wir jedoch wissen, dass Angela eine kleine Sportskanone ist, die sich mit allen -egal ob Mensch oder Hund - bestens versteht. Sie möchte mittendrin statt nur dabei sein, sie liebt es mit ihren Kumpeln zu spielen, zu rennen und zu springen, aber sie genießt es auch, geknuddelt zu werden.

Wer möchte Angela den richtigen Mix aus Aktivität und Ruhe im Leben zeigen?

Wer sucht eine hübsche Sparringpartnerin für outdoor activities? Hier ist sie!

Bewirb dich noch heute und sobald "Corona" Ruhe gibt, kann Angela ihren derzeitigen Aufenthaltsort gegen ein tolles Zuhause tauschen.

Photo credit: Nadine Kunath

Update Angela, 14.01.2020:

Angela, die Schwester von Jefferson und Lincoln, vertreibt sich notgedrungen die Zeit, bis sie „entdeckt“ wird, in einem „Zimmer“ mit einer größeren Gruppe Welpen und Junghunden. Da ist manchmal ganz schön was los, es ist auch gar nicht soo langweilig,

aber Angela kann dort gar nicht lernen, was es bedeutet eine eigene Familie zu haben, was es bedeutet ein eigenes sauberes, weiches Bett und vielleicht sogar Spielsachen zu haben.

Ob Angela ein paar Flausen in ihrem Köpfchen hat? Bestimmt! Aber genau das macht die Aufnahme eines Welpens so lustig.

Man hat viel zu lachen, gemeinsam mit Angela zu entdecken und zu lernen.

Na, wer hat Lust das Abenteuer Leben mit Angela in Angriff zu nehmen?

Dezember 2019:

Hier kommt Angela.

"Große" Mädchen, die in ihrem Leben noch Großes unternehmen wollen, brauchen einen passenden Namen.

Angela ist die Schwester von Lincoln und Jefferson. Alle drei vereint der wunderbare aufgeschlossene Charakter, ansonsten sind sie von Körpergröße und Farbe doch sehr unterschiedlich. Angela hat eine etwas kräftige Statur und würde sich sehr freuen, wenn sie in ihrem neuen Zuhause gutes, der schlanken Linie zuträgliches Futter, verbunden mit ausreichender körperlicher Ertüchtigung bekommen würde.

Hach, Frauen und ihre Figur - aber, wie sagt man so schön: "Wehret den Anfängen".  Angela ist ein tolles Mädchen, die sich, wie alle Hundebabies, nach Kuscheleinheiten sehnt. Wer verliebt sich in diese gestromte Schönheit und möchte ihr helfen, zu einer hübschen, gut erzogenen jungen Dame heranzuwachsen?

Angela wartet auf Deine Bewerbung.

Wenn Sie der süßen Angela ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen