Wotan - wünscht sich ein ruhiges Zuhause

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb. ca. Februar 2005

Rasse: Mischling

Größe: ca. 40 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Berlin

Charakter: klug, ruhig, hundeverträglich

 

 

 

 

Juli 2021:
Liebe Leute, bitte lest euch den Text durch und geht nicht nur nach den Bildern.
Denn ja, es ist ein süßer Hund, ja er ist auch nicht besonders groß (35-40 cm), ja es ist ein älteres Modell, aber trotzdem mit einigen „Macken“.Unser Verein wird nur vermittelnd unterstützen. Der süße Opi ist nicht aus Bulgarien, sondern ein lokaler Notfall aus Berlin. Warum er sein Zuhause verlassen muss, hat beruflich- und privatbedingte Gründe und soll hier nicht Thema sein, denn alles was wir diskutieren, meinen und finden nützt ihm ja nichts. 
Lass uns zusammen lieber ein geeignetes zu Hause für den kleinen Opi finden.
Was können wir zu ihm sagen?
Er ist 2005 geboren, ist inzwischen fast blind und hat ein Problem damit, von hinten oder überraschend angefasst zu werden.
Leider hat er schon zweimal nach dem vorhandenen Enkelkind geschnappt, deswegen würden wir ihn nicht zu Kindern vermitteln. Maximales Alter wäre ab zehn. Lieber aber gar keine, sondern nur an Erwachsene, die einschätzen können, wie man mit blinden Hunden umgeht. Auf der Straße hat er leider auch Leinen und Maulizwang, weil er schon mal langsam laufende, so „schleichende“ Leute angegangen ist. Ob er das immer noch machen würde, jetzt wo er blind ist, wissen wir nicht.
Am liebsten sehen wir ihn in einer ruhigen Gegend, nicht mitten in der Stadt, vielleicht in einem Haus und Garten fern ab von Hektik und Stress und Kindertrubel. Mit Hündinnen würde er sich gut verstehen, kastrierte Rüden müssen entscheidet er nach Symphatie.
Wenn ihr Interesse habt, meldet euch gerne bei uns, wir leiten eure Anfrage dann weiter.

 

 

Wenn Sie Wotan ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen