Vincent - lieber junger Mann sucht sein Körbchen

Vincent- bereit für seine Menschen

Geschlecht: Rüde

Alter: geb. ca. 2012

Rasse: Mischling 

Größe: Schulterhöhe  58 cm

Aufenthaltsort: Hundepension in Sofia

Charakter: freundlich, sozial

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Update Vincent, 04.04.17:

Heute am 2.4.17 hat Vince seine zweite Herzwurmspritze bekommen. Das hat er artig mitgemacht und durfte zur Belohnung mit auf die Hundewiese. Er durfte allerdings nicht rennen oder sich anstrengen, deswegen chillte er in der Sonne und schloss einige Bekanntschaften. Wenn er einen Hund nicht mochte, dann zeigte er das deutlich durch wegdrehen, wenn sie das nicht verstanden knurrte er leise und sie gingen weg. Grundsätzlich begegnet er aber jedem freundlich und hatte mit den vielen Menschen im Park und Autos am Park keinerlei Probleme. Auch Autofahren kann er und rollt sich artig auf der Rückbank zusammen. Er kann problemlos alleine bleiben und verhält sich ruhig.
In zwei Wochen ist er völlig geheilt und reisefertig und wartet sehnsüchtig auf eine Bewerbung.

Für Futter macht der liebe Vincent alles. Er ist super klug und lernt schnell.
Für Futter macht der liebe Vincent alles. Er ist super klug und lernt schnell.

Update Vincent, 20.03.17:

Vincent hat es fast geschafft. Anfang April folgen die letzten Eingriffe für die Herzwurmbehandlung. Dann muss er nur noch zwei drei Wochen aushalten bis er wieder so ausgelassen toben kann, wie auf den Fotos.

Bis dahin nimmt er gerne Bewerbungen für ihn entgegen. Wer kann diesem hübschen Jüngling schon lange widerstehen?

Update Vincent, 28.02.17: 

Am Sonntag, 26.2. wurde von Vincent die Kardiografie und Röntgenuntersuchung gemacht. Er befindet sich zum Glück in der Anfangspghase der Dirofilariose. Am 3.3. wird die erste Spritze gesetzt, die die Herzwürmer abtötet. Ab dann hat er strengste Ruhe und darf nur noch zum Geschäfte machen raus. Dementsprechend durfte er gestern noch einmal schön toben. Er versteht sich ausgesprochen gut mit weiblichen Hunden. Als er Titus sah, knurrte er anfangs, später hat sich seine Abneigung gelegt. Er ist ein perfekter Zweitund. In der Klinik hat er sich über die Ärzte gefreut und brav alle Prozeduren über sich ergehen lassen.

 

Ende Januar 2017:

Unser hübscher Vincent denkt, dass wenn er in coolem Sweatshirt und sexy Moves daherkommt dann verliebt sich jemand schneller in ihn. Seine Herzwurmbehandlung steht kurz bevor. Vincent ist ein ruhiger, ausgeglichener Hund. Er ist stubenrein und verträgt sich mit seinen Artgnossen.

Nun hat er sich extra so in Schale geschmissen für euch, wir wünschen ihm sehr das sich sein Einsatz gelohnt hat und er so seine Menschen findet :-).

Januar 2017:

Vincent ist ein Hund, der niemandem auffällt. Zurückhaltend, delikat und nicht aufdringlich. Seine Menschen begrüßt er mit leicht wedelndem Schwanz, aber auch nicht zu stürmisch. So hat unser Teammitglied ihn bei ihren wöchentlichen Spaziergängen im staatlichen Tierheim kennengelernt.

Vor einem Monat kam Vincent nur ganz langsam aus seinem Zwinger. Er wedelte nicht mit dem Schwanz und brach erschöpft nach einigen Schritten zusammen. Er stank unglaublich nach Verwesung. Sein Gesichtsausdruck war der eines Hundes, der kurz vorm Erbrechen ist.

In der Klinik angekommen zeigte das Blutbild, dass der Hämatokrit-Wert bei 5% lag.

Der Referenzrahmen ist 37-55.0. Und bei einem Wert von 15% sollte dringend eine Bluttransfusion gemacht werden. Der arme Vincent hatte so gut wie kein Blut mehr im Körper. Der Grund wurde schnell entdeckt. Sein Körper war über und über mit Hundeläusen und ihren Larven bedeckt, die sich in seine Haut eingesogen hatten.

Wir haben dank unserer Helfer schnell eine Blutspenderin für ihn gefunden, die 400 ml Blut spendete. Am nächsten Tag war deutlich zu spüren, wie gut ihm die Bluttransfusion getan hat. Zu allem Übel ist der 4D Test positiv auf Herzwürmer ausgefallen.

Vincent braucht dringend Paten, denn es steht eine sehr teure Herzwurmbehandlung bevor und er braucht regelmäßig Blutuntersuchungen. Vincent wurde einen Monat stationär behandelt, um die starke Anämie in den Griff zu bekommen.

Nun wurde er entlassen und hat derweil schon eine Impfung bekommen. Obwohl er erst zweimal in seinem leben Auto gefahren ist, hat er das gut gemeistert und zeigte keine Anzeichen von Panik oder Übelkeit. An der Leine läuft er gut und mit anderen Hunden kommt er nach anfänglicher Skepsis gut aus. Er lebt nun in einer Hundepension in Sofia. Auch seine Behandlung gegen Herzwürmer hat bereits begonnen. Vincent wiegt 26 Kilo und ist 58 cm hoch. Vermutlich ist er 4-5 Jahre alt.

 

Bitte ihr Lieben, helft uns die Kosten für Vincents Herzwurmbehandlung zu stemmen.

Helft Vincent entweder in Form einer Patenschaft: http://www.streunerhilfe-bulgarien.de/helfen-s…/patenschaft/ oder in Form einer Spende.

 

Streunerhilfe Bulgarien e.V. 
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Betreff: "Vincent" 

Paypal: kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

Wenn Sie Vincent ein liebevolles Zuhause  schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus. 

Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.

IBAN: DE82460500010051038958

BIC: WELADED1SIE

Sparkasse Siegen

 

Paypal: spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

Wir auf Facebook:

Bestellen Sie über die unten stehende Banner, bekommen wir eine kleine Spende.

 

zooplus.de