Svetlio- möchte mit dir viele abenteuer erleben

 

 

 

Svetlio- ein richtiger Star

Geschlecht: männlich, kastriert

Alter: geb.ca. 2013

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 72 cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: freundlich, sozial, aufmerksam, verschmust

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

Update Svetlo, 29.07.2020:
Immer, wenn wir Blut abnehmen müssen, ist es spannend zu sehen, wie die Hunde darauf reagieren.

Viele haben Angst, viele brauchen einen Maulkorb und mehrere Hände die den Hund festhalten.

Bei Svetlo hingegen brauchte es fast niemanden.

Fast hätte er von alleine seine Pfote auf das Knie der Ärztin gelegt, um sich Blut abnehmen zu lassen.

Einen so lieben Hund, der medizinische Behandlung über sich ergehen lässt, gibt es wirklich selten!

Als hätte Svetlo es geahnt, wird er leider noch mehr über sich ergehen lassen müssen.

Der 4D Test von ihm ist positiv ausgefallen auf Herzwürmer. Svetlio ist ein sehr großer Hund und die Behandlung von großen Hunden ist besonders kostenspielig.

 

Wir brauchen unbedingt Hilfe, denn alleine für das Antibiotikum werden mindestens 20 € benötigt, danach 100€ für Herzultraschall und Röntgen.

 

Findet sich ein Pate, der Svetlo dabei unterstützt?

Update Svetlio, 21.07.2020:
Svetlio wartet immer noch in seinem kleinen Käfig, um herauszukommen und Licht in jemandes Leben zu bringen.
Seine Mission ist es, die Welt zu einem besseren Ort zu machen, aber wie kann er es tun, wenn er in diesem Käfig eingesperrt ist?
Wenn ihr nach einem wahren Freund und einer bedingungslosen Liebe in eurem Leben sucht, jeden Tag ein glückliches Lächeln und viel Spaß haben wollt, seid ihr bei Svetlio genau richtig.
Es ist so schwer für ihn, Tag für Tag in seinem kleinen Käfig zu bleiben und nur einmal im Monat spazieren zu gehen ...
Trotzdem verliert er nicht die Hoffnung, dass er bald ein richtiges Zuhause und seine eigene Familie haben wird. 🐾

Update Svetlio, 06.02.2020:

Gestern war Setlio an der Reihe, auf dem Rasen zu gehen. Seine 20 Minuten Freiheit in diesem Monat.

Es ist so traurig, dass sie alle 30 Tage nur 20 Minuten Liebe und Bewegung bekommen. Es ist noch trauriger für diejenigen in Einzelkäfigen. Sie haben nicht einmal Platz, um sich dort zu bewegen. Deshalb lieben wir den Sonntag der Einzelkäfige und halten sie heimlich ein bisschen länger draußen und geben ihnen jedes Mal ein Versprechen, dass bald jeder Tag dieser Sonntag für sie sein wird. Dass sie nicht nur 20 Minuten im Monat geliebt werden, sondern für den Rest ihres Lebens.

Januar 2020:

Das ist Svetlio. Sein Name kommt von "light" in bulgarischer Sprache ... Er ist einer der 1500 Dog Gang 2020-Kalenderstars.

Der wichtigste - auf dem Cover abgedeckt!
Den größten Teil seines Lebens verbringt er in einem kleinen Einzelkäfig in Einsamkeit. Jede Sekunde ist ein Abenteuer für ihn.

Als wir ihn für die Fotosession mitnahmen, sah er zum ersten Mal die große Stadt voller Menschen, Kinder und anderer Hunde.

Er fuhr mit dem Auto und war die ganze Zeit ruhig. Er ging in den Park und die städtische Umgebung hat ihn nicht gestresst. Tatsächlich hat er es so sehr genossen, dass er sein einsames, trauriges Leben vergessen hat. Er war aufgeregt neue Leute zu sehen, er genoss die Sonne, die er in seinem schattigen Käfig haben wollte. Er liebte das Gefühl von Gras unter seinen Pfoten.

Svetlio genoss jede Sekunde seiner Stunde außerhalb des Tierheims.
Sogar die kleinen gewöhnlichen Dinge, die wir für selbstverständlich hielten, schätzte er mit solcher Freude, dass er jeden Menschen, dem er begegnete, zum Lächeln brachte ... sein Glück war ansteckend.
Trotz der hoffnungslosen, langen Jahre hinter Gittern bleibt Svetlio ein Optimist.

Er hat seine Liebe zu den Menschen bewahrt und wäre bereit sie der Person zu geben, die sein Herz und ein Zuhause für ihn hat ... und er hat so viel Liebe zu vergeben!

 

 

Wenn Sie Svetlio ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.



Mit einer Spende helfen sie uns, die fortlaufenden Tierklinikkosten für unsere Hunde zu begleichen