Rio- sehnt sich nach einem richtigen Zuhause

 

 

 

Rio- ein Freund fürs Leben

Geschlecht: Rüde, kastriert

Alter: geb. ca. 2010

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 64cm

Aufenthaltsort: Tierheim in Sofia

Charakter: aufmerksam, verschmust, verspielt, sozial,anfangs etwas schüchtern

 

 

 

 

 

 

*Patenschaften gesucht*

Januar 2019:

Rio steht schon lange auf meiner Liste von Hunden , die endlich eine Chance bekommen sollen, indem ich sie vorstelle. Er lebt seit 6 Jahren im Tierheim und seit 6 Jahren in einer der kleinen Einzelboxen. Warum er dort eingesperrt wurde und nicht in einen der großen Gruppenzwinger kam, weiss keiner mehr genau.

Seine Geschichte ist ziemlich traurig.

Er lebte zusammen mit seiner Hundefreundin Ria (jetzt Rosi und glücklich adoptiert) bei seinen Besitzern in einer Wohnung in einem Sofioter Stadtbezirk. Warum auch immer wurden dann beide aus dieser Wohnung abgeholt. Entweder sind seine Besitzer verstorben oder aber beide Hunde wurden auf einmal doch zu viel Arbeit. Und seit dem lebten die beiden Hunde in dem ganz am Anfang gebauten Sektor des riesigen Tierheims. Vor zwei Jahren, als wir anfingen die Spaziergänge zu organisieren, kam er dann zum ersten Mal wieder auf ein Stück Rasen. Er ist noch immer etwas schüchtern, aber kommt gerne raus und zeigt auch keinerlei aggressives Verhalten gegenüber anderen Hunden.

Rio hat leider einen positiven 4D Test auf Dirofilaria und muss deswegen so bald wie möglich irgendwo untergebracht werden, wo er zwei Mal täglich seine Medikamente bekommen kann.

Damit wir das tun können, brauchen wir Eure Hilfe, denn eine Herzwurmbehandlung ist langwierig und teuer.

 

http://bit.ly/spenden-fuer-tiere

Oder übernehmt eine Patenschaft für Rio: http://bit.ly/tieren-helfen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Rio
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
spenden@streunerhilfe-bulgarien.de

 

 

Rio wiegt ca. 25 Kilo und ist 64 cm hoch. Er läuft brav an der Leine, wäre aber eher nichts für eine riesige Stadt. Kleinstädte oder auch das Land kann ich mir gut für ihn vorstellen. Ich denke auch ein selbstbewusster und verspielter Zweithund würde ihm gut tun, denn als seine „Schwester“ noch im Tierheim war, haben beide gerne im Auslauf miteinander gespielt.

Übernehme jetzt eine Patenschaft für Rio und hilf uns bei den Tierklinikkosten für den lieben Jungen.

Wenn Sie Rio ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.

Bitte teilen Sie Rio auf Facebook: