Niko - ein echter Kämpfer

Geschlecht: männlich, unkastriert

Alter: geb. ca. 2019

Rasse: Mischling

Größe: Schulterhöhe ca. 36 cm

Aufenthaltsort: Pflegestelle in Sofia

Charakter: lieb, freundlich, verschmust, hundeverträglich, katzenverträglich

 

 

 

 

 

 

 

Update Niko, 18.11.2021:
Mit jedem Tag wächst Nikos Fell ein Stückchen mehr.
Schon lange hat er seine Ängste vorm Fahrstuhl oder vor den Treppen überwunden.
Am liebsten geht er in der Natur spazieren. Auch wenn ihm der Stadtpark nichts auszumachen scheint, so merke ich doch, dass er in der freien Natur viel entspannter und ausgelassener wirkt. Er bekommt immer mehr Kondition und ist nun nach längeren Spaziergängen auch nicht so erschöpft wie früher.
Noch ist Niko nicht stubenrein. Er schafft es ca. 6 Stunden auszuhalten, was bei meiner Abwesenheit von ca. 9 Stunden automatisch zu einem Maleur in der Wohnung führt, das ist jedoch nicht seine Schuld und sechs Stunden auszuhalten ist doch wirklich super.
Aber Bilder sagen ja bekanntlich mehr als Worte, seht selbst, wie toll sich Niko in der kurzen Zeit entwickelt hat!
Niko wollte hoch hinaus, und er hat es geschafft :-)
Niko wollte hoch hinaus, und er hat es geschafft :-)
Bereit für den Sprung in ein neues Leben
Bereit für den Sprung in ein neues Leben

Update Niko, 05.11.2021:

Gerade mal eine Woche ist das kleine Lamm nun schon auf seiner Pflegestelle und der Unterschied ist frappierend.

Der ganze Schorf und die Kruste ist von seiner Haut abgefallen und Niko kratzt und beisst sich bei weitem nicht mehr so wie vorher. Inzwischen geht er munter und mutig in den Fahrstuhl und in das Haus raus und wieder rein.

Zugegebenermaßen beeilt er sich immer sehr wieder nach Hause zu kommen, aber auch das wird er noch lernen.

 

Hallo, darf ich mich zu Dir legen?
Hallo, darf ich mich zu Dir legen?
Oktober 2021:
Wenn nicht einmal die eigene Haut mehr Schutz bietet, dann bleibt einem kleinen ausgemergelten Körper eigentlich nicht mehr viel, als sich aufzugeben. Niko gibt aber nicht auf und läuft hartnäckig einem Obdachlosen hinterher, der ihm ab und zu einen Brotkanten hinwirft. So findet ihn unser Katzenfängerteam im größten Romaviertel des Landes, Stolipinovo.
Und noch während sie ihn einfangen bekommen sie Kommentare zu hören wie: Nicht anfassen! Der ist krank, ich geb dir einen kerngesunden Hund! Aber kerngesunde Hunde brauchen unsere Hilfe nicht. Es sind die verletzlichen und traurigen, die uns berühren und an denen wir nicht vorbeigehen können, auch wenn wir mit unseren Kräften am Limit sind.
Niko lebt nun bei unserem Teammitglied in Sofia und wird bald erfahren, dass seine Haut nicht mehr juckt und dass das Leben in einer Wohnung eigentlich das ist, was ein kleiner junger Hund wie er verdient hat.
Niko hat einen starken Räudebefall, Ehrlichiose und Anaplasmose.
Wir würden uns freuen, wenn ihr Niko mit ein paar Euro für gutes Futter und weitere Untersuchungen wie Blutbild und Biochemie unterstützen könnt.

Spende jetzt: http://bit.ly/spenden-fuer-tiere

Oder übernimm eine PATENSCHAFT für Niko  http://bit.ly/tieren-helfen

Streunerhilfe Bulgarien e.V.
Betreff: Spende Niko
IBAN: DE82460500010051038958
BIC: WELADED1SIE

Per paypal:
kontakt@streunerhilfe-bulgarien.de

Niko erstrahlt bald ganz sicher wieder mit seinem weichen Fell und wer sich von seinem jämmerlichen Zustand nicht abschrecken lässt und schon immer einen zarten, fröhlichen, anfangs etwas schüchternen Hund wollte, der oder die kann sich auch schon jetzt für ihn bewerben.

Wenn Sie Niko ein liebevolles Zuhause schenken möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf oder füllen Sie gleich unser Bewerbungsformular aus.